Le Cimetière du Père-Lachaise, Paris

Er zählt zu den schönsten Friedhöfen der Welt: Jedes Jahr besuchen ihn knapp zwei Millionen Menschen. Trotz der vielen Besucher ist die Parkanlage äußerst sehenswert - und das nicht nur wegen der vielen Prominenten, die hier ihre letzte Ruhe fanden. Noch immer pilgern Fans aus aller Welt zu den Gräbern des Schriftstellers Oscar Wilde, des Sängers Jim Morrison oder des Komponisten Frédéric Chopin. Auch die Gräber weniger bekannter Persönlichkeiten sind opulent geschmückt und faszinieren Besucher ebenso wie die weitläufigen Alleen und prunkvollen Kapellen.

GEO Reise-Newsletter