Bergfink

Wenig geübte Beobachter verwechseln den Bergfink leicht mit heimischen Finken - hat er doch dieselbe Körperform und -größe wie ein Buchfink. Bei näherem Hinsehen allerdings ist seine schwarz-braunrot-weiße Färbung ungewöhnlich. Die Finken kommen in den Wintermonaten in großer Zahl aus Skandinavien zu uns und mischen sich auch am Futterhäuschen gerne unter ihre einheimischen Verwandten.