VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 25.9.2019 Der lange Giraffenhals ist nach Darwins Theorie ...


Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Der lange Giraffenhals ist nach Darwins Theorie ...

a) ein Beispiel einer Transmutation

b) das Ergebnis einer Genmutation

c) ein Ergebnis natürlicher Selektion

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Der lange Giraffenhals ist nach Darwins Theorie ...

a) ein Beispiel einer Transmutation ❌

b) das Ergebnis einer Genmutation ❌

c) ein Ergebnis natürlicher Selektion ✔️

Richtig ist: ein Ergebnis natürlicher SelektionLaut Darwin überlebten in Zeiten knapper Nahrung vor allem jene Tiere, die an hoch hängende Blätter heranreichten. Dass dem eine genetische Mutation zugrunde liegen mag, war Darwin seinerzeit nicht bekannt. Eine „Transmutation“ wurde fälschlicherweise von den „Lamarckisten“ angenommen: Demnach bekamen die Tiere infolge des Versuchs, an höher hängende Blätter heranzukommen, einen immer längeren Hals.


Neu in Mitmachen