VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 24.10.2019 Wer entschlüsselte die Rotation der Milchstraße?


Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Wer entschlüsselte die Rotation der Milchstraße?

a) Galileo Galilei

b) Jan Hendrik Oort

c) Steven Hawking

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Wer entschlüsselte die Rotation der Milchstraße?

a) Galileo Galilei ❌

b) Jan Hendrik Oort ✔️

c) Steven Hawking ❌

"Und sie bewegt sich doch." Dieser Ausruf wird der Legende nach Galileo Galilei zugesprochen. Historiker bestreiten, dass er ihn wirklich gesagt hat, um dem Inquisitionsgericht in Rom zu trotzen - er wurde ihm wohl eher von der Nachwelt in den Mund gelegt. Unsere gesamte Galaxie hätte Galilei damit ohnehin nicht gemeint, sondern die Erde, die sich um die Sonne dreht. 300 Jahre nach seinem Tod war es der Direktor der Stockholmer Sternwarte, Bertil Lindblad, der die Hypothese aufstellte, die gesamte Milchstraße drehe sich um sich selbst. Beweisen konnte er das allerdings nicht - im Gegensatz zu Jan Hendrik Oort, der in einem Observatorium im niederländischen Leiden forschte. Oort und seine Kollegen maßen die Geschwindigkeiten benachbarter Sterne und konnten mithilfe der Oortschen Rotationsformeln nachweisen, dass die Milchstraße rotiert. Ihr Zentrum verortete er 30.000 Lichtjahre von der Erde entfernt. Heute wissen wir: Alle 200 Millionen Jahre dreht sich die Milchstraße einmal im Kreis.


Neu in Mitmachen