Restaurant Chartier

Reisetipp

Restaurants, Cafes & Bars

Restaurant Chartier

Restaurant Chartier : 5 Sterne bei 1 Bewertung

Restaurant Chartier
7 RUE DU FAUBOURG MONTMARTRE 75009 PARIS


Das Bouillon Chartier ist ein Restaurant für all jene die den Charme des Paris um 1900 lieben. Einst als Suppenküche für die Marktleute und als ehemaliges Armenrestaurant der Stadt eröffnet, ist es heute ein In-Laden. Es besteht aus einem großen Speisesaal und ist in einem Hinterhof gelegen, trotzdem reicht die Schlange der Wartenden gerade am Wochenende oftmals bis zur Straße. Die ganze Ausstattung hat sich seit der Eröffnung im Jahre 1896 nicht verändert. Das originale Dekor aus Holz, Messing, Glas, Spiegeln, Gemälden, Keramiken, Drehtüren, sowie Hunderte kleine Schubläden und Boxen an den Wänden in denen die Stammkunden ihr Besteck aufbewahrten, sind noch immer erhalten. Das Ambiente des Chartier mixt den Stil des Fin de Siècle mit gutem Essen zu günstigen Preisen. Es ist berühmt für seine „Bouillon de Lundi“, eine Suppe die jeden Montag um 10 FF erhältlich war.

Das Chartier war eines der beliebtesten Lokale von Guillaume Apollinaire, wo er nicht nur seinen großen Hunger zufrieden stellt sondern auch seinen Durst mit Absinth. Er traf sich dort mit Picasso, Jarry und anderen Absintheuren.

1984-1985 und 1995 wird das Chartier, welches übrigens die letzte Bouillon ist das noch immer den Namen der Brüder Chartier trägt, ins Inventar der historischen Monumente aufgenommen.

Den heutigen Besucher erwartet im Bouillon Chartier ein lebendiges Ambiente, in dem ein ständiges, nahezu hektisches Kommen und Gehen herrscht, was aber wiederum den Charme des Chartier ausmacht, und das ist durchaus freundlich.

Obwohl der Andrang so groß ist, muss man meist nicht lange auf einen Platz warten, da die Küche die Speisen schnell herstellt und jeder leere Platz sofort besetzt wird. Allein Essen ist hier also Tabu, jeder bekommt sofort einen oder mehrere Tischnachbarn. Und so kennt das Chartier tatsächlich keine Tischreservierungen und auch die Öffnungszeiten richten sich deutlich mehr an die Bedürfnisse arbeitender Menschen als an die von Touristen und Müßiggängern.

Die Bestellungen und Rechnungen werden auf der Papiertischdecke notiert, es gibt jeden Tag ein anderes Menü und eine neu getippte Karte, und die Preise für ein Menü variieren zwischen 15 und 25 Euro. Die Küche ist zwar simpel, dafür gibt es handfeste französische Kost, die den Magen füllt und gleichzeitig den Gaumen zufrieden stellt und dazu auch noch günstig ist. So gibt es jeden Tag einen Menüvorschlag für etwa 15 Euro, obgleich die Preise am Wochenende etwas höher angesetzt werden, da es dann auch hochwertigere Gerichte gibt. Das Bouillon Chartier ist täglich von 11h30 bis 15 Uhr und von 18 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Restaurant Chartier : Bewertet mit 5 Sternen
    cako71 02.10.08

    Restaurant mit Atmosphäre

    Für mich eindeutig sehens- und besuchenswert. Die 5 Sterne stehen nicht für exklusives Ambiente und goldene Löffel, sondern für gutes Essen mit für Paris akzeptablen Preisen in besonderer Atmosphäre.

    Bilder von cako71 zu Restaurant Chartier

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Restaurant Chartier 5.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps