Fraser Island

Reisetipp

Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

Fraser Island

Fraser Island: 5 Sterne bei 1 Bewertung

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Fraser Island: Bewertet mit 5 Sternen
    CharlieRey 24.01.13

    Die beste und größte Sandinsel der Welt

    Mit der Fähre setzten wir von Inskip Point/Rainbow Beach über. Die Kosten für hin- und zurück betrugen zu dem Zeitpunkt 90 AUD. Für das Campen war eine Gebühr von 4.85 AUD pro Perso und Nacht fällig.

    Diese weltweit größte Sandinsel hat eine Länge von 123 km und ist an der breitesten Stelle 22 km. Sie umfaßt ein Gebiet von 184.000 ha und es befinden sich über 100 Süßwasserseen darauf. Ungewöhnlich ist es auch, dass auf einer Sandinsel ein dichter Urwald mit richtig dicken, hohen Baumriesen existiert und die Bäche mit absolut kristallklarem Süßwasser gefüllt sind. In einigen Seen kann man auch schwimmen - das Wasser ist angenehm warm (wie in der Badewanne). Weitere Informationen findet man unter www.fraserisland.au.com

    Es wird immer wieder davor gewarnt, an der Westküste von Fraser Island entlangzufahren, da es hier sogenannten "weichen" Sand gibt. Da kann es passieren, dass das halbe Fahrzeug im Sand versinkt und es wirklich richtig schwierig wird, das wieder "rauszubuddeln". Bei der Bezahlung des Überfahrt-Tickets erhält man auch eine Karte von Fraser Island sowie einen großen Kunststoffbeutel, der für Recyclingmüll verwendet werden soll (auch gut als Behälter für Schmutzwäsche zu benutzen :-)) ). Auf der Karte ist zu erkennen, dass die Westseite von Fraser Island zu etwa 80 % nicht befahren werden darf.

    Bilder von CharlieRey zu Fraser Island

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Fraser Island 5.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps