Ein unentbehrlicher kulinarischer Reiseführer durch Italien

Reisetipp

Reisetipps

Ein unentbehrlicher kulinarischer Reiseführer durch Italien

Ein unentbehrlicher kulinarischer Reiseführer durch Italien: 5 Sterne bei 1 Bewertung

Der Verlag GRÄFE UND UNZER legt im Nachschlagwerk Osterie d'Italia 2012/2013 ein umfangreiches Werk mit vielen nützlichen, nach Regionen aufgeteilten Angaben vor. Mit den Navigationsgeräten ist es möglich, jede Adresse einzugeben und die oft abgelegenen Gasthäuser aufzufinden.

Das von mir besprochene Lokal ist mittags und abends geöffnet.

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Ein unentbehrlicher kulinarischer Reiseführer durch Italien: Bewertet mit 5 Sternen
    Zaubernuss 12.07.12

    Wo sie in Italien gut speisen

    Die neue Slow Food Ausgabe der "Osterie d'Italia 2012/2013 aus dem GRÄFE UND UNZER Verlag bietet 1700 kulinarische Adressen in ganz Italien an. Wir haben während unserem aktuellen Piemont - Aufenthalt viele Adressen gefunden, wo wir eine authentische Küche mit guten saisonalen Gerichten, guten Weinen und angemessenen Preisen schätzen gelernt haben. Die Slow Food - Philosophie markiert ihre Gaststätten mit einem entsprechenden Symbol (Schnecke). Das Buch ist auch eine Geschichte von 1711 Frauen und Männern, Gastwirten und Köchen, die sich mit ihren Gerichten und Produkten verdient gemacht haben. Es wird im für mich unentbehrlichen Nachschlagewerk regional auf die Gaststätten eingegangen, deren Besuch sich lohnt.
    Wir haben auf unseren Ausflügen ins Hügelland des Monferrato, oder auch in Städten des Piemont ,in den empfohlenen Lokalen immer gut gegessen. Eines sei bemerkt: Es ist wichtig, sich genügend Zeit einzuräumen, damit man die Ziele auch findet, denn auch das beste Navi führt nicht immer vor die Restaurant Türe... Slow Food beginnt
    hier ! Aber auch bei der Bestellung: Es kann etwas dauern, denn hier wird frisch gekocht !
    Zum Beispiel von Calliano, mit dem Restaurant Santisé das wir auf der Anfahrt um einige hundert Meter verfehlt hatten. Das Navi meinte: "Sie sind am Ziel angekommen, das Gebäude befindet sich rechts." Dort sahen wir aber nur Gebüsch und einen verwilderten Garten. Zurückgekehrt fanden wir denn auch das Lokal, zu Fuss...
    "Das Restaurant der Familie Scanavino befindet sich in einer schönen Villa aus dem 19. Jahrhundert zwischen Calliano und Portacomaro. Mamma Silvana steht in der Küche, um die gepflegten, eleganten Seisesäle kümmern sich Marzia und ihr Bruder Marco, in dessen Kompetenz auch der Gemüsegarten fällt. Aus diesem stammen viele Zutaten, andere Produkte, wie Fleisch, werden bei lokalen Produzenten gekauft." (Zitat aus dem Osteriaführer.)
    Dann werden Klassiker der piemontesischen Küche und Spezialitäten des Lokals genannt. Wir waren nicht enttäuscht, obwohl die Gastgeber nach einem turbulenten Wochenende einen zusätzlichen Ruhetag eingelegt hatten. Es wurde für uns frisch und sehr delikat gekocht. Marco übernahm den Service und erklärte uns vieles, was wir wissen wollten. Eine charmante Familie in einer paradiesischen Umgebung !

    Dies ein Beispiel aus Osterie d'Italia 2012/2013. Falls Sie noch einen alten Führer zu Hause haben, leisten Sie sich diese neue Ausgabe, Sie werden es nicht bereuen...

    Bilder von Zaubernuss zu Ein unentbehrlicher kulinarischer Reiseführer durch Italien

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Ein unentbehrlicher kulinarischer Reiseführer durch Italien 5.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps