Sanfte und wilde Fahrten

Reisetipp

Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

Sanfte und wilde Fahrten

Sanfte und wilde Fahrten: 5 Sterne bei 1 Bewertung

Wildwasserfahrten im Kajak oder Kanu auf grünem Fluss zwischen hohen Bergen

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Sanfte und wilde Fahrten: Bewertet mit 5 Sternen
    gabi.weinert 09.06.12

    Sanfte und wilde Fahrten

    Die Salza ist mit 55km der längste unverbaute und ganzjährig befahrbare Fluss Mitteleuropas und bietet sich an, um in wunderschöner Natur Kajak und Kanu zu fahren. Der Fluss selber hat Trinkwasserqualität und zeigt beeindruckende verschiedenste Blau- bis Grüntöne. Für Anfänger gibt es Unterricht und alle können Equipment auch einfach ausborgen.

    Die Gegend ist wildromantisch und lädt so auch zum Wandern oder Mountainbiken ein. Wildalpen bietet zwei Campingplätze und Quartiere von einfach bis komfortabel an. Aus der Umgebung kommt auch ein Teil des Wiener Trinkwassers und wir waren erstaunt, wie eindrucksvoll grün die Seen in der Gegend sind.

    Wir waren im Campingplatz direkt am Wasser einquartiert und genossen die entspannte Athmosphäre ebendort.

    Infos gibt es natürlich auch im Web, http://www.wildalpen.at/index.php?id=2.

    Bilder von gabi.weinert zu Sanfte und wilde Fahrten

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Sanfte und wilde Fahrten 5.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps