Beste Reisezeit für Vietnam

Reisetipp

Reisetipps

Beste Reisezeit für Vietnam

Das erlebten unsere Mitglieder

  • CSchwuchow (RP) 16.04.12

    Beschreibung des Anbieters

    In Hue regnet es (fast) immer!

    "In Hue regnet es immer." Mit dieser Aussage habe ich manche klimatologische Diskussion unter meinen damaligen Reiseleiter-Kolleginnen und Kollegen ausgelöst. Sie endete dann spätestens beim einsetzenden Regen und manchmal mit den Worten: "Komisch, ist mir nie aufgefallen, aber es scheint zu stimmen." Tatsächlich ist das mit dem Klima und dem im Jahresverlauf daraus folgenden Wetter so eine Sache. Reiseführer geben als beste Jahreszeit für Vietnam unsere Wintermonate an. Dann sind aber die Reisfelder im Norden nicht besellt, alles sieht trist und grau aus, zudem kann es im nördlichen Bergland - dazu zählt auch die touristisch erschlossene Region rund um Sapa - empfindlich kalt mit Temperaturen um den Gefrierpunkt werden.
    Der Süden des Landes, in den inneren Tropen gelegen, hat ganzjährig hohe Temperaturen um 30 Grad, wird vom Südwest-Monsun beeinflusst und ist daher eher in den Wintermonaten trocken. Dieses eher bezieht sich nun auf die Erfahrungen vieler Reisen in Vietnam und empirisch darf festgestellt werden, man braucht etwas Wetter-Glück für die perfekte Vietnam-Reise. Ausser den Monaten Juni und Juli, dann ist es zumindest im Norden zu drückend, sehr heiß und schwül, kann Vietnam das ganze Jahr bereist werden. Gut für alle die an die Ferien gebunden sind und eine Reise nach Vietnam nur in den Sommerferien realisieren können. Liegen diese spät, also ab August ist das möglich,denn: In Hue regnet es ja sowieso (fast) immer.
    Reisen nach Vietnam im Sommer bietet Geograf Exkursionen an. Zu finden unter www.geografexkursionen.de Vietnam Sommer

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps