Thailand-Laos-Yunnan

Hallo liebes Forum!

Im Herbst werde ich meine erste große Solo Reise unternehmen.
Es geht in die mir bisher unbekannte Region um Südostasien und Südchina.

Das Ganze befindet sich gerade in der groben Planung. Mein bisheriger Plan wäre Thailand, Laos und Yunnan und eventuell Sichuan.
Mein Plan wäre ca. 3 Monate zu reisen. Da ich mich dann gerade in in der berühmt-berüchtigten Auszeit zwischen Zivildienst(Österreich^^) und Studium befinden werde, habe ich in dieser Hinsicht aber eigentlich keine Begrenzung (Budget mäßig allerdings schon).

Nun habe ich ein paar Fragen und wäre froh, wenn mir diese jemand beantworten könnte.

1.) Ich bin mir über die Reiseroute noch nicht ganz im Klaren. Zuerst nach Thailand, wo es wohl den einfachsten Einstieg für unerfahrene Backpacker gibt, dann nach Laos und weiter nach Yunnan?
Die andere Option wäre, zuerst nach Yunnan (Flug nach Kunming), dann Laos bis Thailand. Die Variante stelle ich mir schöner vor, in der Hinsicht zuerst viel zu wandern und später nach Thailand um dort zu entspannen oder mehr zu socialisen, je nach Lust und Laune.
Was meint ihr dazu?
Und was wäre denn klimatisch gesehen am besten, wenn ich vorhabe im August, oder September zu starten. Die Regenzeit im August/September in Thailand hört sich für mich eigentlich ganz angenehm an. In Yunnan, habe ich allerdings so meine Zweifel da es dort ohnehin nicht soo warm ist.

2.) Wie schätzt ihr die Gefahr ein das ich mich mit 3 Monaten alleine reisen übernehme, wenn es das erste Mal für solange Zeit alleine in einem fremden Land ist? Als Einzelkind komme ich so eigentlich ganz gut alleine zurecht, bin allerdings eher zurückhaltend wenn es darum geht neue Leute kennenzulernen. (Mir ist klar das es schwer ist darüber was zu sagen, wenn man die Person um die es geht nicht kennt, aber vl. Könnt ihr einfach von euren Erfahrungen berichten. ;)

3.) Was haltet ihr davon 3 Länder zu besuchen, ich habe ein bisschen Angst, dass das eine Art Übersättigung an kulturellen Eindrücken zur Folge haben könnte^^ Wie groß kann der Reiz nach zB einem Monat Solo-Travel Abenteuer in China sein, dann noch weiter nach Laos zu reisen.? Nur eine Überlegung...

4.) Mein Budget dürfte ca. 4000 Euro betragen, komme ich damit aus? Ich reise gerne billig und einfach.

5.) Hat schon mal einer von euch Couchsurfing Erfahrungen in diesen Gegenden gemacht? Und wie sieht es mit freiwilligen Arbeit auf Farmen oder anderen Betrieben aus? Habe eben auch überlegt, zum Einstieg auf einem solchen Betrieb zu arbeiten, um Land und Leute einmal in der Ruhe die ein fixer Platz zum Schlafen und Essen bietet kennenzulernen.

So das ist mal alles was mir auf die schnelle einfällt. Freue mich natürlich auch wenn mir jemand nur eine Frage oder so beantwortet. :)