Sedilia mit gebrochenem Bein

Reisebild

Sedilia mit gebrochenem Bein

Kilfenora am Südrand des Burren gelegen, ist ein geschichtsträchtiges Dorf. Als Bischofssitz war Kilfenora für das ganze nördliche County Clare zuständig, bis es 1111 seinen Status verlor. 1152 wurde diese Entscheidung auf der Synode revidiert. 1189 wird der erste Bischof erwähnt. Heute gehört Kilfenora laut päpstlicher Bulle zum Bistum Galway, jedoch der Papst ist Bischof von Rom und Kilfenora. Die Gläubigen haben es dem verstorbenen Johannes Paul II. sehr übel genommen, dass er anlässlich seiner Irlandreise nicht „sein Bistum“ besucht hatte. Damit es doch noch zu einem Treffen kommen konnte, setzten sich die Gläubigen in einen Bus und fuhren unter der Obhut von Father Vaugham nach Galway.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Raudi

    Schönes Foto, Klasse Beschreibung !

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Sedilia mit gebrochenem Bein 4.52 29

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps