Schwankend warten auf die Wale

Reisebild

Schwankend warten auf die Wale

Obwohl die See - auch nach Auskunft unserer Guides - ungewöhnlich ruhig ist, schwankt das kleine Boot doch überraschend stark. Wenn man geht, muss man sich schon festhalten um nicht das Gleichgewicht zu verlieren. Es ist daher auf jeden Fall ratsam die vorher angebotene Tablette gegen Seekrankheit zu schlucken - auch wenn man wie wir sehr viel Glück mit dem Wetter hat. Ich wollte mir lieber gar nicht vorstellen, wie sich das Boot bei etwas windigerem Wetter verhält.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • mpics

    .. der Horizont liegt aber total im Wasser!!!! Kompliment!!! :-))

  • debby83

    Im Sucher eingeblendete Gitternetzlinien sind in solchen Situationen auf jeden Fall eine große Hilfe. Aber ich muss zugeben, dass ich dieses Bild nachträglich auch ein klein wenig, aber wirklich nicht viel (ca. 3 Grad), gedreht habe. Ganz so ruhig und exkakt waagerecht konnte ich die Kamera auf dem schwankenden Boot dann doch nicht halten...

  • mpics

    ... kann ich mir gut vorstellen. Ich richte viele meiner Bilder nachträlich aus. Habe keine Gitternetzlinien. Nichts ist schlimmer, als wenn das Meer nach einer Seite ausläuft! *lach*

  • Blula

    huch, das wäre nichts für mich gewesen, werde schnell seekrank und ich muß nur ein Schiff betreten... binnen kürzester Zeit kommen die Wellen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Schwankend warten auf die Wale 4.00 7

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps