Hauptinhalt
GEO.de Seite 1 von 1


Interview: Mit GEO SPECIAL auf Weltreise

Die Gewinner der GEO SPECIAL-Weltreise haben ihre Koffer gepackt und sind startklar. Im Interview erzählen sie uns von ihren Reisevorbereitungen

Interview:

Noch auf dem heimischen Balkon: Robert Speidel, die fünfjährige Madita und Julia Heppner (Foto von: privat)
© privat
Foto vergrößern
Noch auf dem heimischen Balkon: Robert Speidel, die fünfjährige Madita und Julia Heppner

Knapp ein Jahr ist es her, dass Julia Heppner krank zu Hause lag. Das Weltreise-Rätsel aus GEO SPECIAL wurde ihr zum Heilmittel gegen die Langeweile im Bett. Bei kniffligen Fragen spannte sie Familie und Freunde mit ein, Töchterchen Madita bastelte die Teilnahmekarte, und Freund Robert drückte die Daumen.

Heute sitzt die Kleinfamilie aus Berlin auf gepackten Koffern. Die Reise wird sie durch Südostasien, Neuseeland, die Fiji-Inseln und die USA führen. Kurz vor Abflug haben wir mit Robert Speidel gesprochen.


Wo sind Sie momentan?
In Berlin-Friedrichshain.

Was gab es heute Morgen zum Frühstück?
Roggensaftbrot mit den restlichen Reserven Aufschnitt aus dem Kühlschrank. Das gute deutsche Brot, vielleicht stopfen wir uns für den Flug noch eins in den Rucksack.

Was sehen Sie, wenn Sie aus dem Fenster gucken?
Draußen schneit es. Aber wie üblich in Berlin, verwandelt sich das edle Weiß schnell in eine triste Matschlandschaft.

Flip Flops oder Wanderschuhe?
Beides ist eingepackt, aber die Entscheidung wird wohl jeden Tag aufs Neue anstehen.

Das Highlight der letzten Woche?
Noch einmal Essen mit der ganzen Familie, ein Kneipenabend mit den Freunden und eine letzte Runde Billard mit den Jungs. Zum Ende dieser Abende gab es jedes Mal eine mehr oder weniger sentimentale Verabschiedung. Mein Gott, es sind doch nicht mal fünf Monate. Aber gebraucht haben wir es trotzdem.

Der Tiefpunkt der letzten Woche?
Der Vorbereitungsstress: Reisepässe und Visa besorgen, Impfungen, Auslandskrankenversicherung abschließen, Reisekonto eröffnen, Reisegeld kalkulieren und wechseln, internationalen Führerschein abholen …

Wenn Sie mit drei Dingen am Tag auskommen müssten, dann wären das …?
Das weiß ich jetzt noch nicht. Bisher wiegt der Rucksack 13 Kilo. Das klingt erst einmal wenig, aber nach dem ersten längeren Fußmarsch werde ich wahrscheinlich jedes unnötige Gramm auf meinem Rücken verfluchen. Trotzdem, ich will auf keine meiner sorgfältig ausgesuchten Habseligkeiten verzichten. Allerdings, kurz nachdem das Bild auf unserem Balkon gemacht wurde, habe ich mir die Haare auf drei Millimeter gestutzt. Kein überflüssiges Gepäck heißt, die Devise, und dazu gehören auch Haargel, Bürste und irgendwelche Pflegemittel. Außerdem kann ich mir nun wirklich nicht vorstellen, dass sich ein Maori auf Neuseeland für meine Berlin- Mitte-Undercut- Frisur interessiert.

Was haben Sie heute noch vor?
Rucksack packen und noch einen letzten Abend mit Julia vor dem Fernseher. Das deutsche Unterhaltungsprogramm werde ich allerdings bestimmt nicht vermissen.

Madita’s Statement der Woche?
"Papa, wenn wir auf der Welt sind, darf ich nicht zu lange in die Sonne, sonst erkennen mich die Kinder aus der Kita nicht mehr wieder!"



Kommentar verfassen

Ja, ich möchte eine Benachrichtigung per Mail erhalten, wenn es neue Kommentare zu diesem Artikel gibt.
* Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine gültige Mailadresse ein. Diese wird später nicht auf unseren Seiten zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink - einfach anklicken und schon ist Ihr Beitrag online!

Mit der Abgabe eines Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Kommentare zu "Mit GEO SPECIAL auf Weltreise"

Robert | 18.02.2013 09:33

Sawati karp, Tomtom! Unser Maximum auf dem Roller war bisher vier. Der Fahrer, Madita, Julia und ganz hinten icke mit dem Riesenrucksack einmal quer durch Pak Chong. Madita hat geschrien vor Lachen. Wünschen dir allet Jute ;)
@ Bison: Vielen Dank noch einmal, dass ihr uns kleine Herde mitgenommen habt, wir sind dann sogar noch weiter bis nach Pak Chong getrampt und sind dann am nächsten Abend schon auf der Insel Koh Mak angekommen. Liebe Grüße von den Berlinern!
@ den Farrer: Großes Dankeschön für euren Kommentar. Die Bühne vermisse ich schon sehr und ich werde alles versuchen, wenn ich wieder in Berlin bin um wieder auf die Bretter zu kommen, solange müssen hier meine Mädels als Publikum herhalten ;) Liebe Weltenbummler- Grüße!
@ Basi und Jape: Also Blutegel sind jetzt nicht so gefährlich und in Berlin auch noch ziemlich selten. Bisher ist Madita noch auf keinem echten Elefanten geritten, aber wir standen schon ein paar Mal direkt vor einem. Liebe Grüße von den Weltschweinen ;) Beitrag melden!

Jape | 06.02.2013 21:38

Moin zusammen!!!! Jut habt dat, bleibt schön gesund und schützt Madita vor den Blutegeln!!!
Die Viecher wurden doch dann glatt im Morgenkreis thematisiert ;-))))
Jannes fragt sich dauernd...ob Madita denn auf einem echten Elefanten reitet....?
Schicken liebe Wintergrüsse ( BBBRRRRR) und wünschen Euch noch gaaaaaaaaaaaaanz viele tolle Erlebnisse...
Fanta4 Jannes+Pepe+Jule+Ines Beitrag melden!

der >Farrer | 04.02.2013 13:21

Robert! Ganz viel Freude und Erkenntnis, aber danach bitte wieder auf die Bühne. Wir vermissen Dich jetzt schon.

Liebe Grüße
Marlies und Thomas Beitrag melden!

Bison | 30.01.2013 08:22

Grüße aus dem Nationalpark Khoa Yai. Nach der Sichtung von Gibbons, Elefanten, Krokodilen, Makaken und Sambar-Hirschen haben wir noch eine Kleinherde aus bestehend drei Berlinern auf ihrem Weg vom Wasserfall zurück zum Hauptquartier aufgelesen. Viel Spaß auf der weiteren Reise! Beitrag melden!

Basi | 24.01.2013 18:54

Ihr Schweine! :)

Gruß von Hugo, Emil, Sandra & Basi° Beitrag melden!

tomtom | 22.01.2013 21:37

moin robbsen - sawati kaap wünsch ick - pass mir schön auf euch drei auf - nich barfuss in dschungel - keene eiswürfel für madita, immer schön eincremen und nich mehr als 5 auf einen motorroller...wir haben hier jefühlte -20°und schnee...hab heut n schneemann jebaut..so schön das auch ist - wär eigentlich lieber ooch in bangkok...also..schönen start und ick will ne karte von jedem kontinent..bis dänn euer tomtom..TSCHOCK DI Beitrag melden!

GEO im Abo
https://graph.facebook.com/oauth/access_token?client_id=1438552606405552&redirect_uri=http%3A%2F%2Fwww.geo.de%2FGEO%2Freisen%2Finterview-mit-geo-special-auf-weltreise-73992.html&client_secret=f8410c3992ac26699ff6ed7c61cf2219

Daten werden gesendet ...


Bitte geben Sie Ihren Namen an!


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!


Bitte geben Sie eine Empfänger-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!




* Pflichtfeld

» E-Mail versenden «
Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert oder an Dritte weitergeben!