Punta dei Larici

Hoch über dem Gardasee ragt der Nebengipfel des Monte Palaer in die Landschaft hinein und bietet eine spektakuläre Aussicht auf den See selbst, aber auch auf die umliegenden Berge. Um diesen Fotospot zu erreichen, parkt man an der Kirche im kleinen Bergdorf Pregasina und folgt dann der Markierung 422B. Der Weg hat eine leichte Steigung und erreicht den Punta dei Larici in einer knappen Stunde. Wer mehr Zeit in der Gegend verbringen möchte, verbindet den Besuch mit einer Rundwanderung auf die Cima della Nara

GEO Reise-Newsletter