Würzburg

Das Klischeebild Deutschlands lässt sich wohl nirgendwo so gut erleben, wie auf der Romantischen Straße, die in Würzburg startet. Die "Stadt der 1000 Madonnen" lockt mit pompösen Barock-Kirchen und -Kapellen, der Festung Marienberg sowie mit Stuck verziehrten Rokoko-Fassaden an den Bürgerhäusern. Auf der alten Mainbrücke fühlt man sich in das knapp 320 Kilometer entfernte Prag versetzt.

GEO Reise-Newsletter