Als Geheimtipp unter den Nationalparks Norwegens sticht der Femundsmarka hervor. Zusammen mit den Schutzgebieten, die sich bis ins schwedische Innenland erstrecken, liegt er in einem der größten zusammenhängenden Wildnisgebiete in Süd-Skandinavien. Bereits am Femundsee schlägt unser Herz für die norwegische Natur höher - unwissend, was ein Roadtrip durch die umliegenden Nationalparks im Herbst noch alles bereithalten würde

GEO Reise-Newsletter