Früher kamen die einstigen Bewohner von San Nicola de Crissa noch während des Sommerurlaubs zurück in ihre alte Heimat, heute bleiben die Menschen lieber in den Städten oder reisen ins Ausland. Die Gebäude des kleinen Dorfes verfallen. So auch diese Villa, die wie ein Fenster in frühere Zeiten zu sein scheint - wie unangetastet ist hier fast alles noch an seinem Platz

GEO Reise-Newsletter