Walk Wood Wagon, England

Back to the roots? Das ist in diesem kleinen Wohnwagen, der im englischen South Down National Park steht, gar kein Problem. Hier gibt es weder Handyempfang, noch Strom. Nur wenige Quadratmeter groß finden unter dem Wellblechdach nur ein Doppelbett und ein schlichter Holztisch Platz. Florale Muster treffen hier auf schlichtes Eichenholz. Im Außenbereich liegen Küche und Feuerstelle sowie eine schwedische Wanne, die auf Wunsch gern mit heißem Wasser gefüllt wird. Tipp: Im Frühling färben Tausende Glockenblumen die Lichtung, wo der Walk Wood Wagon seinen Platz gefunden hat, lila

Alpine Shelter, Slowenien

In der slowenischen Bergwelt, genauer auf dem markanten Skuta, erwartet diese Design-Schutzhütte erfahrene Bergsteiger. Sie wurde von einem visionären Architektenteam entworfen - und das hat sich einiges dabei gedacht. So zitiert das dreigeteilte Dach beispielsweise die zackenförmigen Grate der Kamniker Alpen, die sich tagsüber in der großen Fensterfront spiegeln. In der Schutzhütte finden bis zu acht Personen Platz. Sie verfügt zudem über eine Küchenzeile und einen Gemeinschaftsraum

Kushti, England

Zwischen Glockenblumen, Orchideen und Bärlauch versteckt sich diese Jurte in den Wäldern der englischen Grafschaft Sussex. Der gemütliche Innenraum ist mit Teppichen und Textilien aus Indien und Fernost eingerichtet. Kerzen und eine Feuerstelle sorgen draußen für Romantik. In den umliegenden Wäldern fand der Schriftsteller A.A. Milne Inspirationen für seine Erfolgsgeschichten rund um "Pu der Bär", sogar eine Brücken ist hier nach dem Bären benannt. Übernachtungsgäste der Jurte können auf Anfrage Pilzsammler oder Imkerkurse belegen

Suite Bleue, Italien

Dieses traumhafte Baumhaus liegt nicht, wie Sie auf den ersten Blick vielleicht annehmen würden, in der Provence, sondern in Mittelitalien. Umgeben von Lavendelfeldern und knorrigen Olivenbäumen thront die Baumhaus-Suite in einer jahrhundertealten Eiche und lässt keine Wünsche offen. Das große Bett und die Terrasse laden zum Entspannen ein und ganz wie in Kindertagen erträumt, kommt das Frühstück auf Wunsch per Flaschenzug direkt ans Bett. Die Suite Bleue ist Teil des Baumhaushotels La Piantata

Holly Hut, England

Inspiriert von einer der ersten Kirchen Neuenglands ist dieses Tiny House auf Rollen entstanden. Momentan hat es seine Berufung in den Weidelandschaften Northumberlands gefunden. Auch wenn es von außen winzig aussehen mag, findet im Inneren neben einem Kingsize-Bett Platz, auch eine frei stehende Badewanne und eine vollausgestatte Küche. Originale Kirchentüren und viktorianische Holzelemente runden das Konzept der "heiligen Hütte" ab

The Black House, Island

Island hat viele Ecken, an denen Berge und Meer aufeinandertreffen. Eine davon unweit von Borgarnes haben sich Kristinn und Rut ausgesucht, um sich einen lang gehegten Traum zu erfüllen, den sie nun auch mit Gästen teilen. Entstanden ist ein schwarzes Sommerhaus mit freiem Blick auf den Atlantik, das im Inneren mit einer Kombination aus modernen Elementen und zeitlosen Klassikern eine wohlige Atmosphäre ausstrahlt. Daran hat vor allem die Innenarchitektin Rut lange gearbeitet. Direkt hinter dem Haus lädt der Berg Hafnarfjall zu einer Wanderung ein

Treetops Treehouse, England

Etwas Luxus mitten in der Natur gefällig? Dann dürfte dieses Baumhaus im englischen Devon genau das richtige für Sie sein. Der großzügige Holzbau sitzt in einer 250 Jahre alten Eiche und offeriert einen schönen Blick auf das Biosphärereservat North Devon sowie den Fluss Taw. Zugleich bietet das Baumhaus einen uneingeschränkten Wohnkomfort. Es gibt komplett eingerichtete Wohn- und Schlafbereiche, einen Fernseher und, da das Baumhaus zum Fox & Hounds Country Hotel gehört, sogar kostenlosen Zugang zum Spabereich

Tainaron Blue, Griechenland

Der einstige Wachturm aus dem frühen 19. Jahrhundert thront majestätisch über dem Mittelmeer. Inzwischen hat in den historischen Gemäuern das Boutiquehotel Tainaron Blue Retreat einen Platz gefunden. Besonders eindrucksvoll ist die Mastersuite, die sich über die oberste Ebene des Turms erstreckt. Hier können die Gäste auf der privaten Terrasse die unverbaute Aussicht und am Abend den Sonnenuntergang bei traditionellen Speisen aus regionalen Bioprodukten genießen

All Saints, England

Von außen scheint die altehrwürdige All Saints Church in dem kleinen englischen Ort Aldwincle aus dem 14. Jahrhundert etwas langweilig, doch im Inneren wird die Kirche zur Villa Kunterbunt. Zwischen Buntglasfenstern, schweren Säulen und Rippengewölben ist eine Unterkunft für die ganze Familie entstanden. Allein der Fakt, dass sie sich in dieser Kirche benehmen dürfen wie zu Hause, düfte Kinder begeistern. Ein Spielzelt und viel Platz zum Toben tun ihr übriges. Jeden Morgen liefert der benachbarte Farmer Tim frisches Frühstück

Åkrafjorden Cabin, Norwegen

Funktional und schlicht, aber dennoch stylisch ist diese Jagdhütte in der zerklüfteten Landschaft rund um den Åkrafjorden in Norwegen. Wer hier ein paar Tage Abgeschiedenheit und Ruhe genießen möchte, erreicht die Hütte nur zu Fuß oder per Pferd. Ein großer Kamin in der Mitte des Hauses sorgt für lauschige Stimmung in den Abendstunden und die große Fensterfront dafür, dass sich das spektakuläre Panorama aus jeder Liegeposition sehen lässt

Der Bildband "Zauberhütten"

Jede Seite des Bildbandes lädt dazu ein, sofort die Koffer zu packen, das Handy zu Hause zu lassen und sich ein paar Tage jenseits des Alltagtrubels zu gönnen. Die gute Nachricht: Viele der im Buch vorgestellten Objekte lassen sich genau für diese Zwecke buchen.

Zauberhütten: Doppelzimmer mit Aussicht, 256 Seiten, farbige Abbildungen, Texte auf Deutsch, 39,90 €, erschienen bei gestalten

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben