Logo GEOlino
Das Magazin für junge Leser
GEOLINO Nr. 10/03 GEOLINO Nr. 10/03 - Woher die ersten Menschen kamen
Ausgabe bestellen Abonnieren
GEO
Meine Schule und ich,Teil 3: Finnland
Finnland ist das faszinierende Land, wo die Lehrer mit "Du" angesprochen werden. Von dort berichtet die Gesamtschülerin Hanna Linderoos, welche Besonderheiten es außerdem an den Schulen im hohen Norden gibt
GEO
Meine Schule und ich,Teil 1: Äthiopien
In einer neuen Serie erzählen zehn Kinder aus vier Kontinenten von ihrem Alltag im Klassenzimmer. Manche büffeln schon ganz früh Fremdsprachen, andere bauen Gemüse an, und wieder andere machen Gymnastik mit den Augen. Und so paukt Bruke Mekonen Kebed in Äthiopien
GEO
Meine Schule und ich,Teil 2: Ecuador
Schulbusse gibt es in Ecuador nicht. Deshalb muss Margoth Titumaita jeden Morgen in aller Frühe über die Berge zur Schule gehen - ein kalter und langer Weg. "Ich laufe sehr schnell, damit mir warm wird", sagt die Zwölfjährige und weiß noch viel mehr Spannendes zu erzählen

Menschenskinder

Planet Lino

Was gibt's Neues?

Ende Oktober ist Halloween. Die besten Spiele, die gruseligsten Geschichten und die schaurigsten Rezepte

Aus der Tube

Geschichten aus dem Klassenzimmer

Stunts

Gar nicht eklig

Angst vor Spinnen? Muss nicht sein. Wir zeigen weshalb

Regen, Sonne, Sturm

Mitmachen!

Evolution

Wie wir in sieben Millionen Jahren zu modernen Menschen wurden

Selbst gemacht

In dieser Ausgabe erschienen

GEO
Finnland ist das faszinierende Land, wo die Lehrer mit "Du" angesprochen werden. Von dort berichtet die Gesamtschülerin Hanna Linderoos, welche Besonderheiten es außerdem an den Schulen im hohen Norden gibt
GEO
Schulbusse gibt es in Ecuador nicht. Deshalb muss Margoth Titumaita jeden Morgen in aller Frühe über die Berge zur Schule gehen - ein kalter und langer Weg. "Ich laufe sehr schnell, damit mir warm wird", sagt die Zwölfjährige und weiß...
GEO
In einer neuen Serie erzählen zehn Kinder aus vier Kontinenten von ihrem Alltag im Klassenzimmer. Manche büffeln schon ganz früh Fremdsprachen, andere bauen Gemüse an, und wieder andere machen Gymnastik mit den Augen. Und so paukt Bruke Mekonen...