Puppenkisten-Museum

Reisetipp

Reisetipps

Puppenkisten-Museum

Puppenkisten-Museum: 5 Sterne bei 1 Bewertung

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Puppenkisten-Museum: Bewertet mit 5 Sternen
    slides-only 05.02.12

    Eine Reise in die Kindheit (mit "Feuchte-Augen-Garantie")

    Was macht man an einem eiskalten Wintertag, an dem man noch nicht mal den Hund vor die Türe jagen würde? Man setzt sich an den warmen Kamin, trinkt ein Tässchen Glühwein und schwelgt in Erinnerungen.

    Wie saßen wir mit offenem Mund vor dem (damals noch) Schwarzweiß-Bildschirm unserer Nachbarn (meine Eltern hatten gar keinen Fernseher) und schauten Kinderfernsehen Samstagnachmittags oder am sehr frühen Abend. 25 Minuten war das damals immer, glaube ich. Und wir kannten sie alle: Kater Mikesch und die Katze mit dem Hut, Mama Wutz und Urmel und den Seelefanten, den Löwen, der los war, und Jim Knopf, Lukas, den Lokomotivführer, den Scheinriesen und viele, viele andere mehr. Dass das Meer aus Plastikfolie war, die vo unten mit einem Fön angelasen wurde, das sahen wir nicht. Für uns Kinder war das die Welt. Alles war real und die Protagonisten lebten. Immer hab ich davon geträumt, einmal Urmel oder all die andern live zu erleben.

    Heute, 50 Jahre später, ist der Traum Wirklichkeit geworden. Während man früher lange, lange warten musste, um einen der begehrte Plätze in dem kleinen Puppentheater in der Spital-Gasse in Augsburg zu bekommen, hat man jetzt im Puppenkistenmuseum Gegelenheit, seinen Stars, ohne viel Warterei noch näher zu kommen. Ständig wechselnde Ausstellungen zeigen die Vielfalt der Puppenkiste, Urmel und seine Freunde sind aber immer da.

    Man kann sich der Faszination dieser ... (nein, nein, nein, es sind keine Puppen! Sie leben!!!) ... Wesen nicht entziehen. Ich muss zugeben, ich hab immer Tränen in den Augen, wenn ich das Puppenkistenmuseum besuche. Und euch wird es ähnlich gehen!

    Das Wichtigste vielleicht vorweg. Der Eintrittspreis liegt bei 4,50 € für Erwachsene und 2,90 € für Kinder. Alles Weitere findet ihr hier:
    http://www.augsburger-puppenkiste.de/besucher-infos/index.shtml
    Ach ja, ein Tipp noch: In Augsburg ist es mit Parkplätzen besch... eiden und die Politessen sind sehr, sehr eifrig. Aus diesem Grund empfehle ich das Parkhaus der nahegelegenen City-Galerie. Dort kostet die Stunde (glaube ich) 0,60 bis 1 € und das Auto steht sicher. Bis zur Puppenkiste sind´s dann nur etwa 200 Meter und auf dem Weg dorthin sieht man dann, dass man nach dem Puppenkistenmuseum unbedingt in die angrenzende Altstadt muss. Ich sag nur: Augsburger Rathaus, Fuggerei, Bertold Brecht usw., usw. Willkommen in Augsburg!

    Bilder von slides-only zu Puppenkisten-Museum

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Puppenkisten-Museum 5.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps