Bergführer-Vermittlung am Großglockner

Reisetipp

Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

Bergführer-Vermittlung am Großglockner

Bergführer-Vermittlung am Großglockner: 5 Sterne bei 1 Bewertung

Bergführer-Vermittlungen am Großglockner:

Es gibt zwei traditionelle Routen, um den Großglockner zu besteigen. Von Heiligenblut aus und von Kals aus. Beide Orte haben somit auch eine Bergführer-Vermittlung:

Bergführerverein Heiligenblut, Hof 4, A-9844 Heiligenblut
Tel. +43/(0)4824/2700 Fax +43/(0)4825/6161-16
E-mail: grossglockner-bergfuehrer@8ung.at
www.grossglockner-bergfuehrer.at

Berg-und Skiführerverein Kals, A-9981 Kals am Großglockner
Tel. +43/(0)4876/8263, Fax +43/(0)4876/8263
E-mail: info@glocknerfuehrer.at
www.glocknerfuehrer.at

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Bergführer-Vermittlung am Großglockner: Bewertet mit 5 Sternen
    Falk 01.08.09

    Sicher auf das Dach Österreichs gelangen

    Da der Großglockner immerhin mit 3798 m der höchste Berg Österreichs ist, sollte man, sofern man nicht über genügend hochalpine Erfahrung verfügt, sich einem Bergführer anvertrauen. Die Jungs sind alle kompetent und gerne bereit einem noch etwas beizubringen. Die wissen ganz genau, was man für die Tour braucht und bringen auch Material mit, z.B. Steigeisen und Seil. Außerdem können sie auf Besonderheiten aufmerksam machen und das Alpenpanorama erklären. Und vor allem bewahren sie ihre Begleiter vor Stürzen.

    Bilder von Falk zu Bergführer-Vermittlung am Großglockner

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Bergführer-Vermittlung am Großglockner 5.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps