Island 2011 - Version 1 - Chronologische Reihenfolge

Reisebericht

Island 2011 - Version 1 - Chronologische Reihenfolge

Reisebericht: Island 2011 - Version 1 - Chronologische Reihenfolge

Individualtrip im Mai/Juni mit Auto und Zelt um Nordküste und Westfjorde Islands zu erkunden. Schließlich wurde dann doch eine Umrundung Islands daraus. Ohne Vorreservierungen waren derartige, spontane Planänderungen kein Problem. Schwerpunktmäßig ging es uns um eigene Entdeckungen und neue Blickwinkel...

Seite 1 von 16

Island in Sicht!



Island in Sicht!

Nach Tagen auf See kommt endlich die Küste Islands in Anblick. Ein großer Augenblick, vor allem für jene, die zum ersten Mal ankommen. Vielen scheint es so zu gehen, sie stehen alle auf dem Oberdeck und nehmen das vorbeiziehende Küstenpanorama schweigend in sich auf.



Island zeigt uns seine...

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Während der Einfahrt in den Seydisfjördur (Ostküste) zeigt uns Island seine "kalte Schulter"... Alles andere hätte uns allerdings auch enttäuscht. Insgesamt währte der Winter 2011 in Island besonders lange, wie uns Isländer versicherten. Alle warteten noch im Juni sehnlichst auf den Umschwung der Großwetterlage und den Einzug des Frühlings, der einfach nicht kommen wollte...


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • agezur

    Danke für diesen ausführliche und wunderbar bebilderten Bericht. Island ist schon lange ein Wunschziel von mir. Dafür muss ich aber noch viel "Überzeugungsarbeit" leisten:-)).
    Irgendwann wird es aber!
    LG Christina

  • brandriba

    Danke für die Reise um Island, Du hast viele wunderbare Erinnerungen geweckt. 4WD und dann ab ins Hochland können wir Dir nur empfehlen. Ganz tolle Bilder hast Du mitgebracht, ich kann nur schwelgen....
    LG DAni

  • Schili

    Hallo. Ein ganz hinreißender Reisebericht! Seit langer Zeit schon mit Island liebäugelnd hätte ich mich noch über ein paar logistische Infos gefreut:(ich entschuldige mich, sollte ich es überlesen haben...):

    Ihr wart als Selbstfahrer (in einem Subaru?) unterwegs. Kam das Fahrzeug mit den Straßenverhältnissen in jeder Lage zurecht(Bodenfreiheit) oder hättet ihr euch eher schon Hardware in Form eines robusteren Vehikels (Landy/Landcruiser) gewünscht?
    (Ich fahre selbst - des Komforts und der Großstadt geschuldet- ein eher weichgespültes 4x4-SUV und frage mich daher, ob es für Island uneingeschränkt geeignet wäre...)

    Was für Reifen wurden gefahren?

    Wie lange wart ihr exakt unterwegs und wie hoch in etwa war euer tägliches "Etmal"?

    Infrastruktur = Proviant? Alles vorher eingekauft? Oder sind tagesetapplich Supermärkte vorhanden? Tankstellennnetz?

    Ich würde mich über ein paar solcher Infos sehr freuen. Vielen Dank und Gruß aus Köln. :-)

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Island 2011 - Version 1 - Chronologische Reihenfolge 5.00 8

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps