Gruppe

Vergänglichkeit, Verfall

"Die Vergänglichkeit ist die wahre Beständigkeit unserer Natur."
(Erhard H. Bellemann)

Entstehen, vergehen - ob von Menschenhand geschaffen oder von der Natur - in vielen Beispielen wird es deutlich, wie die Vergänglichkeit zu unserem Leben gehört.

Verfall muss nicht immer abstoßen, sondern kann Charme, Ästhetik, Melancholie und Tristesse ausstrahlen.
Gruppe Vergänglichkeit, Verfall

Gründer:

Moderatoren:

Kategorie:

Individualreise

Die Moderatoren berichten

  • 22.03.2011

    Das 500. Foto von mamaildi verdeutlicht die Vergänglichkeit auf ganz besondere Weise.
    Ein Dankeschön an Ildiko und lasst uns gemeinsam die nächsten 500 Fotos angehen. :-)
    Liebe Grüße an alle
    Anne

  • 21.03.2011

    ...- wörtlich: „das Pathos der Dinge“, ist ein japanischer Begriff, der das Bewusstsein von der Vergänglichkeit aller Dinge bedeutet und einen Unterton einer sanften Traurigkeit bei imehr

  • 02.10.2010

    ...zum Thema "Vergänglichkeit".

    "Ich will was festhalten, aber es ist, als wollte man eine Schrift in den Sand schreiben und der Wind weht dauernd drüber wmehr

Mitglieder in dieser Gruppe

71 Mitglieder
lungta
lungta
(RP)

Reiseberichte, Tipps, Bilder

899 Beiträge
  • Burgruine Weißenstein (2)

    von Blula

    Ort: Deutschland: Weißenstein

    Nur noch Ruinen sind von der einst mächtigen Burganlage übrig, denn sie wurde im Dreißigjährigen Krieg zerstört.
    veröffentlicht am 8. November 2014 15:24 Uhr
    verlinkt am 08.11.14 17:06 Uhr
  • Steinerne Bienenkörbe

    von u18y9s26

    Ort: Australien: Purnululu NP

    Im Juli 2003 wurde der Purnululu NP in die Liste des Weltnaturerbes der UNESCO aufgenommen, ein Naturwunder mitten in entlegener Wildnis. Bis in die 80er Jahre war das Gebiet aufgrund seiner abgeschiedenen Lage nur den traditionellen Ureinwohnern...
    veröffentlicht am 1. November 2014 18:52 Uhr
    verlinkt am 01.11.14 18:52 Uhr
  • Letzte Momente

    von shootingstar

    Ort: kein Ort angegeben

    Nicht lange - noch einen kurzen Moment- dann kommt der Fall, unweigerlich das End. Wie endlich ist das Leben? Wer bestimmt es, wie lang? Der Tod - viel länger als das Leben - auf jeden Fall.
    veröffentlicht am 14. Oktober 2014 09:59 Uhr
    verlinkt am 14.10.14 11:46 Uhr

Diskussionen in dieser Gruppe

1 Diskussionen

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps