Hauptinhalt
GEO.de Seite 1 von 1


Einzeller beim Todeskampf: Die Mikroskop-Aufnahme des Jahres

Ein kleiner Einzeller wird von einem größeren verschlungen. Wim van Egmonds Video zweier Wimperntierchen wurde mit dem "Small World in Motion"-Preis 2015 ausgezeichnet. Es zeigt: Die Jagd in der mikroskopischen Welt ist der in der für uns sichtbaren Wildnis gar nicht unähnlich.



"Die Wildnis ist uns sehr nah, die meisten sehen nur nicht genau genug hin", kommentiert Wim van Egmonds seinen ersten Platz beim "Small World in Motion"-Wettbewerb. Der Preis würdigt die besten Mikroskop-Aufnahmen des Jahres. "Schon der Pool in unserem Garten ist ein Miniatur-Dschungel voller Leben", so der niederländische Mikrofotograf. "Wenn Sie die Welt entdecken wollen, ist der Hinterhof ein perfekter Ort, um damit zu beginnen".



Mehr zu den Themen: Mikroskop, Video

Kommentar verfassen

Ja, ich möchte eine Benachrichtigung per Mail erhalten, wenn es neue Kommentare zu diesem Artikel gibt.
* Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine gültige Mailadresse ein. Diese wird später nicht auf unseren Seiten zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink - einfach anklicken und schon ist Ihr Beitrag online!

Mit der Abgabe eines Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Momentan sind zu dem Artikel "Die Mikroskop-Aufnahme des Jahres" keine Kommentare vorhanden.


Daten werden gesendet ...


Bitte geben Sie Ihren Namen an!


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ung�ltig!


Bitte geben Sie eine Empf�nger-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ung�ltig!




* Pflichtfeld

» E-Mail versenden «
Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empf�ngers werden ausschlie�lich zu �bertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert oder an Dritte weitergeben!