Logo GEO Epoche
Das Magazin für Geschichte

Podcast-Folge 16 Die Grüne Bande: Massaker in der Opiumhauptstadt

Mindestens bis ins 18. Jahrhundert zurück reichen die Wurzeln der chinesischen Geheimgesellschaften, in denen sich anfangs Arme und Schwache zusammengeschlossen hatten, die aber schon bald kriminell werden - als Schmuggler, Räuber und Erpresser. Eine der mächtigsten Triaden ist die „Grüne Bande“. Die Triade kontrolliert um 1927 die Bordelle, Opiumhöhlen und Spielkasinos in Shanghai: einer Stadt, die so schillernd und korrupt ist wie keine andere weltweit. Doch dann streben Kommunisten an die Macht - und in der Metropole am Huangpu kommt es zwischen Gangstern und Revolutionären zu einem Kampf auf Leben und Tod


Eine neue Folge von "Verbrechen der Vergangenheit" erscheint jeden zweiten Freitag auf GEO.de. Natürlich können Sie den Podcast auch direkt bei

...und weiteren Podcast-Anbietern hören. Eine Übersicht aller Folgen finden Sie hier.

Über den Podcast

Seit Anbeginn seiner Geschichte stiehlt, raubt und mordet der Mensch. Tötet aus Hab- und Machtgier, um seiner Ehre willen, aus sadistischer Lust - und manchmal schlicht, um selbst zu überleben. In "Verbrechen der Vergangenheit" widmen wir uns Taten, die noch heute erschrecken und berühren. Präsentiert als packende Zeitreisen ohne Staub und Zahlenkolonnen, akribisch recherchiert und sachkundig erläutert von Mitarbeitern der Redaktion.

Weitere Audio-Inhalte von GEO EPOCHE sowie rund 2000 Beiträge zu nahezu allen Aspekten der Weltgeschichte finden Sie bei GEO EPOCHE plus.

Hören Sie auch "Spurensuche"

Ihnen gefällt "Verbrechen der Vergangenheit"? Dann könnte Sie auch der stern-Crime-Podcast "Spurensuche" interessieren. Darin erzählen Ermittler und Spezialisten von ihren spannendsten Fällen.