VG-Wort Pixel

Quiz Was wissen Sie über das Oktoberfest?

Es ist wieder so weit: Die Wirte sind gerüstet für das große Volksfest auf der Münchner Theresienwiese. Wie gut kennen Sie sich aus mit dem Oktoberfest? Testen Sie Ihr Wissen!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 10
Das Oktoberfest gibt es bereits seit 1810, aber zum wievielten Mal finden "die Wiesn" in diesem Jahr statt?

a) zum 203. Mal

b) zum 185. Mal

c) zum 400. Mal

Frage 2 von 10
Was war der Anlass für das erste Oktoberfest im Jahr 1810?

a) der Geburtstag von Freiherr von Hardenberg

b) eine Hochzeit

c) ein Regierungswechsel

Frage 3 von 10
"O’zapft is! – Es ist angezapft!" Um Punkt 12 Uhr sticht Münchens Oberbürgermeister Jahr für Jahr das erste Bierfass an. Bei wie vielen Schlägen liegt die Rekordleistung?

a) ein Schlag

b) zwei Schläge

c) fünf Schläge

Frage 4 von 10
Beim 100. Jubiläum gab es den ersten großen Bierrekord. Wie viel Bier wurde auf dem Oktoberfest 1910 ausgeschenkt?

a) 2.400 Hektoliter (= 240.000 Liter)

b) 6.700 Hektoliter (= 670.000 Liter)

c) 12.000 Hektoliter (= 1.200.000 Liter)

Frage 5 von 10
Apropos Bier: Womit wirken die Wiesn-Wirte neuerdings dem Biergestank entgegen?

a) mit Bakterienkulturen

b) mit einem in diesem Jahr kreierten "Wiesn-Parfum"

c) mit speziellen Räucherstäbchen

Frage 6 von 10
Woher stammt der berühmte Trinkspruch "Ein Prosit auf die Gemütlichkeit"?

a) Aus München, natürlich!

b) aus Wien

c) aus Chemnitz

Frage 7 von 10
Bei wie viel Maß liegt der derzeitige Weltrekord im Maßkrugtragen?

a) 17

b) 29

c) 40

Frage 8 von 10
In welchem Jahr kam es auf dem Oktoberfest zu einem dramatischen Terroranschlag?

a) 1961

b) 1980

c) 1997

Frage 9 von 10
Das Oktoberfest in München hat viele Nachahmer. Wo findet das zweitgrößte Oktoberfest statt?

a) Hamburg

b) Dortmund

c) Hannover

Frage 10 von 10
Wer war der wohl berühmteste Hilfsarbeiter der Wiesn?

a) Albert Einstein

b) George W. Bush

c) Mick Jagger

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 10
Das Oktoberfest gibt es bereits seit 1810, aber zum wievielten Mal finden "die Wiesn" in diesem Jahr statt?

a) zum 203. Mal ❌

b) zum 185. Mal ✔️

c) zum 400. Mal ❌

1810 fand das erste Oktoberfest statt. Im Laufe der Jahrzehnte musste es aus unerfreulichen Gründen oft ausfallen: unter anderem während der Kriege und in den Jahren 1854 und 1873 wegen schwerer Cholera-Epidemien.

Frage 2 von 10
Was war der Anlass für das erste Oktoberfest im Jahr 1810?

a) der Geburtstag von Freiherr von Hardenberg ❌

b) eine Hochzeit ✔️

c) ein Regierungswechsel ❌

Am 12. Oktober heiratete Therese von Sachsen-Hildburghausen (die Namensgeberin der Theresienwiesen) den bayerischen Kronprinzen Ludwig. Die Feierlichkeiten endeten mit einem Pferderennen, woraus dann das Oktoberfest hervorging.

Frage 3 von 10
"O’zapft is! – Es ist angezapft!" Um Punkt 12 Uhr sticht Münchens Oberbürgermeister Jahr für Jahr das erste Bierfass an. Bei wie vielen Schlägen liegt die Rekordleistung?

a) ein Schlag ❌

b) zwei Schläge ✔️

c) fünf Schläge ❌

Die Oberbürgermeister Christian Ude und Dieter Reiter benötigten nur zwei Schläge. Der Negtivrekord liegt übrigens bei 17 Schlägen. So viele Ansätze brauchte Oberbürgermeister Thomas Wimmer im September 1950, als er den Anstich einführte.

Frage 4 von 10
Beim 100. Jubiläum gab es den ersten großen Bierrekord. Wie viel Bier wurde auf dem Oktoberfest 1910 ausgeschenkt?

a) 2.400 Hektoliter (= 240.000 Liter) ❌

b) 6.700 Hektoliter (= 670.000 Liter) ❌

c) 12.000 Hektoliter (= 1.200.000 Liter) ✔️

Mehr Durst hatten nur die Menschen im Jahr 2011, da gingen 7,5 Millionen Liter über die Theken - bisheriger Rekord.

Frage 5 von 10
Apropos Bier: Womit wirken die Wiesn-Wirte neuerdings dem Biergestank entgegen?

a) mit Bakterienkulturen ✔️

b) mit einem in diesem Jahr kreierten "Wiesn-Parfum" ❌

c) mit speziellen Räucherstäbchen ❌

Als es das Rauchverbot noch nicht gab, übertünchten die Nikotinschwaden den Gestank von Schweiß, Fett und Bier. Die Not des Rauchverbots macht erfinderisch: Ein Bakterienteppich soll nun unangenehme Duftstoffe absorbieren. Manche Wirte halten es weiterhin aber ganz konventionell und setzen vor allem auf eines: eine gute Durchlüftung.

Frage 6 von 10
Woher stammt der berühmte Trinkspruch "Ein Prosit auf die Gemütlichkeit"?

a) Aus München, natürlich! ❌

b) aus Wien ❌

c) aus Chemnitz ✔️

Der Spruch mit seinem "Eins, Zwei, Drei – Gsuffa!" wurde von einem Herrn Bernhard Dittrich aus Chemnitz verfasst und hat sich aber seit Anfang des 20. Jahrhunderts auf der Wiesn durchgesetzt.

Frage 7 von 10
Bei wie viel Maß liegt der derzeitige Weltrekord im Maßkrugtragen?

a) 17 ❌

b) 29 ✔️

c) 40 ❌

Den Weltrekord im Maßkrugtragen hält Oliver Strümpfel und das schon seit Jahren. Mehrmals brach er seinen eigenen Rekord. Im Jahr 2017 schaffte er es 29 volle Maß über eine Distanz von 40 Metern zu tragen.

Frage 8 von 10
In welchem Jahr kam es auf dem Oktoberfest zu einem dramatischen Terroranschlag?

a) 1961 ❌

b) 1980 ✔️

c) 1997 ❌

Ein Attentäter hatte eine selbst gebaute Rohrbombe in der Nähe des Haupteingangs platziert. Der Vorfall gilt als einer der schwersten Terrorakte im Nachkriegsdeutschland. 13 Menschen kamen ums Leben, insgesamt 219 wurden zum Teil schwer verletzt.

Frage 9 von 10
Das Oktoberfest in München hat viele Nachahmer. Wo findet das zweitgrößte Oktoberfest statt?

a) Hamburg ❌

b) Dortmund ❌

c) Hannover ✔️

Nach dem Münchner Vorbild gibt es mittlerweile in knapp 3.000 Orten in etwa 100 Staaten ähnliche Volksfeste. Das Oktoberfest in Hannover hat jährlich etwa eine Million Besucher zu verzeichnen.

Frage 10 von 10
Wer war der wohl berühmteste Hilfsarbeiter der Wiesn?

a) Albert Einstein ✔️

b) George W. Bush ❌

c) Mick Jagger ❌

Als Lehrling einer Elektrofirma drehte Albert Einstein 1896 in einem Festzelt Glühbirnen ein, um dieses mit elektrischem Licht auszustatten.


Mehr zum Thema