Goldstumpfnasen

Der Gesamtsieger des Wettbewerbs: In den Qinling-Bergen (China) beobachten zwei Goldstumpfnasen einen Streit unter Artgenossen. Die Art ist starkt gefährdet, vor allem durch Rodungen ihres Lebensraums in Zentralchina. Schätzungen zufolge gibt es nur noch etwa 15.000 Tiere

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben