GEO Nr. 06/2018 Aufbruch ins All

In dieser Ausgabe von GEO begleiten wir Alexander Gerst bei seinen Vorbereitungen für seinen Aufenthalt auf der ISS und berichten über seine neue Mission im All

Ausgabe bestellen Abonnieren

Inhaltsverzeichnis

Titel: Aufbruch ins All
Astronaut Alexander Gerst soll am 6. Juni zu den Sternen reisen – und als erster Deutscher die Internationale Raumstation leiten. Eine galaktische Aufgabe: Ist er bereit?

Kolumbien: Plötzlich Frieden
Nach 52 Jahren Bürgerkrieg legt die aufständische FARC die Waffen nieder. Aus Guerilleros sollen Bürger werden: für die Dschungelkämpfer ein abenteuerlicher Weg.

»Jeder Mensch hat das Recht, eine Niere zu verkaufen«
Im GEO-Interview vertritt die britische Philosophin Janet Radcliffe Richards eine radikale Position: Wir sollten den Handel mit Organen weitgehend freigeben.

Schräge Typen
Die Evolution hat eine wilde Fantasie: Sie bringt Fische hervor, die aussehen wie stapelbare Kästen, Vögel mit absurden Federbüschen. Die schönsten Beispiele hat Fotograf Ingo Arndt in Szene gesetzt.

Das Rätsel der Hirschsteine
In der Mongolei ragen Monolithen aus der Steppe, verziert mit geheimnisvollen Tiersymbolen. Sie stammen von einer kaum erforschten, hoch entwickelten Nomadenzivilisation der Bronzezeit.

Matterhorn, kopfüber
Ein gigantisches Abbild des Schweizer Wahrzeichens hängt im Gasometer Oberhausen von der Decke. GEO war bei der Installation der spektakulären Skulptur dabei, die den Berg in nie zuvor realisierter Detailtreue zeigt. Von Martin Schlak und Heiner Müller-Elsner

Kosmos
In den USA besinnen sich schwarze Cowboys auf ihr kulturelles Erbe. Chinas Kommunisten werden elitär. Elefanten in Kenia sind traumatisiert wie Kriegsveteranen. Außerdem: Geschichten in Bildern aus Brasilien, Indien und Dominica

361°
Wann entstanden die ersten Sterne? Ist Angst vor Spinnen angeboren? Sollten wir unseren Partner nach seinem genetischen Profil auswählen? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen

Forum
Manipulation ist nicht immer schlecht, findet der Philosoph Alexander Fischer

Weltbürger
Sepehr Heydari, 23, aus Teheran

Unterwegs
Resonanz, Leserservice
Impressum, Fotonachweise
GEO Erleben
Die Welt von GEO
GEO Television
Vorschau

In dieser Ausgabe erschienen

"Jeder Mensch hat das Recht, eine Niere zu verkaufen"
Organhandel ist weitestgehend verboten. Die Philosophin Janet Radcliffe Richards aber plädiert dafür, Körperteile wie Waren zu behandeln – um Menschenleben zu retten. Ein Interview
Manipulation
Wir wollen frei entscheiden, geleitet von Vernunft und klarem Geist. Manipulation hat daher einen schlechten Ruf: Sie appelliert an Gefühle und vernebelt die Sinne. Doch manchmal, sagt Alexander Fischer, verführt sie uns zu einem besseren Leben
Gift
Welches Pflanzengift wird in der Notfallmedizin genutzt und wo lagert heute das nicht genutzte Giftgas aus dem Zweiten Weltkrieg? Testen Sie ihr Wissen!
Angst vor Spinnen?
Angst vor Spinnen: Zwar gibt es in Deutschland kaum gefährliche Spinne und dennoch suchen viele schnell das Weite beim Anblick der Achtbeiner. Nun ist klar, ob die Arachnophobie genetisch bedingt ist
Ungleiches Paar
Die wahre Liebe zu finden ist schwer – deshalb verspricht eine amerikanische Dating-App Paare anhand ihrer DNS zusammenführen und trifft damit den Nerv der Zeit. GEO-Autorin Elena Matera hält wenig von der ungewöhnlichen Verkupplungsmethode