Tena Ñawi

Reisetipp

Reisetipps

Tena Ñawi

Tena Ñawi : 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Tena Ñawi : Bewertet mit 4 Sternen
    warmi 04.07.12

    Beste Aussicht über Tena - Ecuador - direkt auf die Anden-Kordilliere

    Hallo, komme gerade von einem tollen Dschungeltrip zurück. Der Regenwald hier in der Region um Tena herum ist wunderschön. Amazonas in 3 Tagen - perfekt! Die Cabañas heissen Lisanyacu, die Reiseagentur Mundopuma - in der Nähe von Tena aber trotzdem abgelegen - an der Grenze des Nationalparks Llanganates mitten im Regenwald weit weg von Straßen und Lärm - genau das richtige für mich. Nebenbei funktionieren diese Waldhütten auch als Regenwald-Forschungsstation. Der Bade-Fluss neben den Cabañas ist der Hammer - echt empfehlenswert! Hinzukommt das es ein dazugehöriges Gästehaus in der Provinzhauptstadt Tena gibt - "Tena Ñawi". Von hier aus kann man eine herrliche Aussicht auf Tena und die Andenkordilliere genießen - die Leute dort, ein junger Deutscher mit seiner Kichwa-Frau sind total nett. Mehr informationen findet ihr unter www.mundopuma.de.

    Bilder von warmi zu Tena Ñawi

    Reiseveranstalter: Agencia de Viajes Mundopuma
  • Tena Ñawi : Bewertet mit 4 Sternen
    JBes 01.08.12

    schöne Bleibe für das tolle Leben in Tena

    Auch ich habe meine Zeit in Tena im schön und ruhig am Osthang des Stadtrands gelegenen Casa Tena Nawi verbringen dürfen. Und es war einfach klasse! Die Räume sind alle geräumig, schön hell und kühl. Auf der Terasse kann man stets den Vogelstimmen lauschen und mit etwas Geduld einige entdecken, denn das Haus ist umgeben von einem kleinen Waldstück. Ebenfalls bietet sich ein toller Blick über ganz Tena. Es ist wie andere Stimmen schon meinen wirklich nicht weit zur Innenstadt,wo es alles gibt was man für’s Leben dort braucht. Viel beeindruckender ist allerdings der Regenwald selbst, den man mit der Agencia Mundopuma / Centro de Educacion Ambiental Lisan Yacu sehr gut entdecken kann. Es werden Halbtags-, oder Eintagestouren in die Umgebung sowie mehrtägige Trips etwas weiter weg in verschiedene Schutzgebiete (z.B. Limoncocha, Cuyabeno etc.) angeboten. Besonders gefallen hat mir die Canon-Tour, bei der man größtenteils mit Gummistiefeln einen Wildwasserfluss durchwatet, in Höhlen und Wasserfälle abtauchen sowie von einem ca. 10m hohen Felsvorsprung in angenehm kalte Tiefen springen kann.
    Aber auch der Vogelturm, die anderen Wasserfälle sowie das niedliche Nestchen Misahualli (mit seinen freilaufenden Äffchen) und vieles mehr sind auf jeden Fall sehr sehenswert.
    Viel Spaß und tolles Erleben beim Abenteuer Ecuador/Tena und Umgebung!
    Saludos und dankt für die unvergessliche Zeit!

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Tena Ñawi 4.00 2

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps