Norwegische Kronen

Reisetipp

Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

Norwegische Kronen

Norwegische Kronen: 3 Sterne bei 2 Bewertungen

Währung: Krone, Øre (nkr, NOK)

Wechselkurs:
Da der Kurs natürlich schwankend ist kann nur ein grobes Verhältnis angegeben werden – 1:8
1 € ≈ 8 nkr

Aktuelle Informationen:
http://www.norges-bank.no

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Norwegische Kronen: Bewertet mit 3 Sternen
    BerndBasenau 03.07.09

    Bezahlen in Norwegen

    Norwegische Krone (nkr, NOK).

    1 Krone entspricht 100 Øre.
    Grober Wechselkurs: 1 € ≈ 8 nkr

    Der Umtausch von Bargeld bei Banken und Postämter ist problemlos.


    Bargeld:
    Bezahlen mit Bargeld ist natürlich überall möglich und unproblematisch.


    EC-Karte:
    An Geldautomaten kann (fast) überall mit der EC-Karte Bargeld abgehoben werden. Bezahlen mit EC ist oft nicht möglich.


    Kredit-Karte:
    Mit Kredit-Karten kann an allen Geldautomaten Bargeld abgehoben werden. Bezahlen ist fast überall möglich. An Mautstationen kann man auch kleine Beträge mit Kredit-Karte bezahlen.
    Im Gegensatz zu Deutschland wird oft die PIN-Nummer verlangt.


    Euroschecks:
    Werden nicht akzeptiert.


    Postsparbücher:
    Werden nicht akzeptiert.


    Erfahrungen:
    Bezahlen in Norwegen funktioniert mit Bargeld problemlos.
    Die EC-Karte nutzt eigentlich nur an Geldautomaten.
    Die Akzeptanz von Kreditkarten (Master- und VISA-Card) ist hoch und erleichtert das Bezahlen erheblich. Andere Kreditkarten werden nicht überall angenommen.

    In Skandinavien ist die Pin-Nummer, vor allem an Tankstellen, auch bei Kreditkarten einzutippen. Die Pin-Nummer sollte also rechtzeitig vor einer Reise angefordert werden. Gerade beim Tanken kann es ohne Pin-Nummer erhebliche Probleme geben.


    Tipp:
    Ohne Werbung machen zu wollen, können wir aber zur VISA-Card raten. Sie hat den Vorteil, dass vor einer Reise ein Guthaben eingezahlt werden kann. Besteht ein Guthaben auf dem Kartenkonto, dann sind die Gebühren für Auszahlungen an Geldautomaten erheblich günstiger als mit Master- oder EC-Karte.
    Wir verwenden die VISA-Card mit Auslandskrankenversicherung. Diese Kombination bietet ein rundum Sorglospaket, dass andere Zahlungsmittel in Norwegen nahezu überflüssig macht.


    Weitere Informationen, Bilder und Videos haben wir unter:
    http://www.sandra-bernd.de


    Bilder von BerndBasenau zu Norwegische Kronen

  • Norwegische Kronen: Bewertet mit 3 Sternen
    debby83 24.07.09

    Bargeld und Kreditkarte

    Vielen Dank Bernd für diesen ausführlichen und informativen Tipp! Unsere Erfahrungen decken sich größtenteils mit euren. Hier zwei Hinweise zu unseren Erfahrungen:

    Kreditkarte möglichst mit PIN:
    Auch ich kann nur dazu raten zur Kreditkarte auf jeden Fall die PIN zu wissen. Wir wussten unsere nicht, sind trotzdem gut klar gekommen, hatten aber gerade beim Tanken schon das ein oder andere Mal Probleme. Das nächste Mal werden wir uns auf jeden Fall vorher um die PIN kümmern.

    Bargeld für Fähren:
    Ganz ohne Bargeld geht es allerdings auch in Norwegen nicht. Zwar kann man an den Mautstationen mittlerweile eigentlich überall auch mit Karte bezahlen oder sie sind mit dem Autopass-System ohnehin voll automatisiert (Oslo, Bergen), doch bei einigen kleineren Fähren kann man immer noch nur mit Bargeld bezahlen. Zumindest für die Fähren sollte man also darauf achten, dass man immer auch ausreichend Bargeld dabei hat.

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Norwegische Kronen 3.00 2

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps