Mosambik

Mosambik Reisen

Alles rund ums Reisen nach Mosambik: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Mosambik-Informationen

Mit rund 2800km Küstenlänge sperrt Mo­çambique seine westlichen Nachbarstaaten Malawi, Sambia, Simbabwe und Swasiland wie ein vorgelagerter Riegel vom Indischen Ozean ab. Nur die Nachbarländer Tansania im Norden und Südafrika im Süden haben ebenfalls Zugang zum Meer.

Fast die Hälfte des Landes wird von der Küstenebene eingenommen. Im Norden geht sie in eine bis zu 1000m hohe Ebene über, die von einigen Bergen zwischen 1700 und knapp über 2000m Höhe überragt wird. Dort hat das Land einen geringen Anteil am Malawisee. An der Grenze zu Simbabwe liegt das Hochland von Chimoio, dessen 2436m hoher Monte Binga Mosambiks höchster Berg ist.

Der flache und ...weiterlesen

Beliebte Reiseziele:

Mosambik: Die besten Reisebilder

Mosambik: Die besten Reiseberichte

  • Mosambik: traumhafte Strände und tolle Unterwasserwelt

    Nicht nur für uns als „overlanders“, als Reisende mit dem eigenen Fahrzeug durch den gesamten Kontinent, ist Tofo ein Paradies. Auch viele Rucksackreisende wissen die angenehme Atmosphäre im Dorf zu schätzen, das sich trotz der Touristen seine ... mehr

  • Mosambik - zwischen Luxusressorts und Wellblechhütten

    Morgenmarkt in Vilankulo, es ist halb acht. In den engen Budengassen herrscht rege Geschäftigkeit. Berge bunten Gemüses und exotischer Früchte türmen sich an den zahlreichen Ständen. Fleischer machen ihre Späße mit uns und Fischer bieten ihren ... mehr

  • Mosambik der Traum von Afrika

    Mosambik – wer kennt dieses Land schon, die Erzählungen über dieses noch im touristischen Dornröschenschlaf schlummernde wunderschöne Land sind rar. Vor allem in Europa. Deshalb war ich auch etwas überrascht, als mich ein Freund in Südafrika, ... mehr

Mosambik: Die besten Reisetipps

  • Hotels & Unterkünfte

    Matemo

    Mosambik: Matemo | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 21. November 2007, 11:20 Uhr

    Insel mit 24 edlen Bungalows an einem endlosen, weißen, palmenbestandenen Sandstrand. Auf einem sanften Hügel liegen Restaurant, Bar und Pool. Das Programm reicht von Exkursionen in die Dörfer über Schnorcheln, Tauchen und Wasserski bis Hochseefischen. Bungalow für 2 Pers. inkl. VP und Aktivitäten ab ca. 460 €.

  • Hotels & Unterkünfte

    Pemba Beach Hotel

    Mosambik: Pemba | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 21. November 2007, 11:08 Uhr

    Hauptstadt der Provinz Cabo Delgado und Ausgangspunkt für Reisen durch das nördliche Mosambik. Die Bucht Baía de Pemba gilt nach denen von Rio de Janeiro und Sydney als drittgrößte der Welt. Der Blick von der Stadt aufs Meer hinaus ist atemraubend. Sehenswürdigkeiten gibt es kaum, dafür ist an jeder Ecke afrikanischer Alltag zu entdecken. Pemba Beach Hotel. Luxushaus im arabischen Stil am Wimbi Beach, dem beliebtesten Strand der Stadt. Viel Wassersport, Tauchen, Hochseefischen. DZ/F ab 195 €.mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Lugenda Wilderness Camp

    Mosambik: Niassa | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 21. November 2007, 11:14 Uhr

    „Camp“ ist eine Untertreibung für die luxuriöse Anlage am Rande des Wildschutzgebietes Niassa. Exzellente Küche, acht große Zelte mit gemauerten Zwischenwänden, Tropenholzmöbeln und freistehender Badewanne. In der Regenzeit sind die Wege durch das Reservat nicht passierbar, daher bleibt das Camp von Dezember bis Mai geschlossen. Mahlzeiten, Getränke und Safaris sind im Preis inbegriffen. Luxuszelt für 2 Pers. inkl. VP und Safari ca. 520 €; keine Kinder unter zwölf Jahren.

Informationen vom Bernhard-Nocht-Institut zu Mosambik Reisen

Mosambik Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps