USA der Westen Nationalparks 2007

Reisebericht

USA der Westen Nationalparks 2007

Seite 1 von 33
Keine Bildinformationen verfügbar


Idee und Planung für USA 2007 in den Westen!

Jahreswechsel 2006/2007 eine Idee 'günstiger $-Kurs' = günstige Gelegenheit das Reiseprojekt USA Westen 2007 zu starten'. Unseren Freunden Renate und Alfred die Idee nähergebracht, war das 'GO' auch schon gesetzt.
Reisetermin und -dauer standen durch die Urlaubsmöglichkeiten schnell fest.
1.August bis 2.September 2007
Nach intensiver Recherche im Internet von Alfred und Josef geht es Ende Jänner an die ersten Detailplanungen.
Annemarie und Hubert wollen auch mit und werden in den erlauchten Kreis aufgenommen!

Flüge
Wien-Chicago-Salt Lake City
San Francisco-Washington-Wien

Mobilität
ein Motorhome 25 und ein 30er
ein VAN für das 3.Paar und aktuellen Ausflügen
Einweg: Salt Lake City - San Francisco

Zu besuchende Staaten
Utah, Idaho, Wyoming, Colorado, New Mexico, Arizona, Nevada und California



Detailplanung/Buchung

USA der Westen 2007

Keine Bildinformationen verfügbar

In der Zwischenzeit habe ich mit einem, bei anderen Reisen schon erprobten Reisebüro diverse Angebote eingeholt, überarbeitet, verworfen und neu angefragt. Buchungsdeadline war Ende Februar (Nutzung aller Frühbuchervorteile). Plötzlich waren die Motorhomes auf der gewünschten Strecke nicht mehr verfügbar. Nach einiger Aufregung wurde der Rückgabeort der Motorhomes auf Los Angeles geändert, die Planung konnte wieder aufgenommen werden. Den VAN habe ich über eine Internet Agentur gebucht. Zu großer Preisunterschied zu den Reisbüroangeboten. Das Hotel in San Francisco wurde fix für die letzten 3 Tage des Urlaubs gebucht. Das Hotel in Salt Lake City wurde fix reserviert.

Nächster Meilenstein war der 1. Mai, 12:00 UTAH Zeit des Ergatterns von 6 Permits für die 'Wave' (Eigene Beschreibung).

Endgültige T-Shirt Logos
LOGO für die T-Shirts Heute haben wir uns über die Aufdrucke auf unsere gemeinsamen T-Shirts geeinigt. Das Logo mit den Foto-Buchstaben und den zu besuchenden Staaten kommt im DIN-A4 Format auf den Rücken. Das FST Logo auf die Brust. Danke Viktoria und Alfred!



The Wave Permitbeschaffung

Alle Vobereitungen zur Erlangung der Permits für die Wave liefen auf Hochtouren. Alfred war gleich mit 3 Rechnern und Personen gerüstet. Ein weiteres ungenanntes Reisemitglied wurde zu Mittag MEZ vom werten Reiseleiter auf die Betriebsbereitschaft geprüft. Später sollte sich die etwas schlechte Vorbereitung dieses Reiseteilnehmers als wahrer Glücksfall herausstellen. Ich, der 'Reiseleiter' bemerkte während des etwas angeregeten Gespräches, eine Änderung auf der parallel laufende Homepage der NP Verwaltung. Dort wurde eine Änderung des Verfahrens zur Erlangung eines Permits für die Coyote Butts mit 1.5.2007 von einem Buchungskalender auf ein Lotteriesystem angekündigt. Komischerweise war aber ein Formular für die Anmeldung zur Lotterie für unserem Reisezeitraum (Aug. 2007) online. Ich denke, ein Versuch kann nicht schaden, und wegen 5$ ist die Welt nicht verloren, also 3 Wunschtermine für jeweils 6 Personen eingegeben. Bestätigungsmail für die korrekte Anmeldung zur Lotterie der NP Verwaltung war sofort da. Anschließend konnte ich diesen Link trotz intensiver Versuche nicht mehr finden.
Am Abend, um 10 vor 8 alle gespannt vor der Homepage der NP Verwaltung. Um Punkt 20:00 Uhr kommt die Mitteilung, dass die Verlosung aus technischen Gründen erste am nächsten Tag, den 2.Mai 2007, zur selben Zeit gestartet wird. Alle brechen ab, Ich bleibe noch am PC und erhalte kurz nach 20:00 Uhr ein mail der NP Verwaltung. Diese entschuldigt sich für die technischen Probleme und die versehentliche Teilnahme an der Lotterie für den August 2007. Die 5 $ für die Teilnahme an der Verlosung werden wieder rückgezahlt, und wir sind Besitzer von 6 Permits für einen beliebigen Tag im August! Ein intensiver mail-Verkehr mit dem Mitarbeiter der NP Verwaltung in St. George Utah, und die Sache ist um 23:00 Uhr perfekt. Das Interessante an der Sache, um ca.
20:25 UHR wurde das alte Permitsystem (Kalender für den Monat August) freigeschalten. Alfred hat in der noch unsicheren Zwischenzeit an einem anderen Tag 4 Permits ergattert. Eine Möglichkeit für alle 6 hätte es zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr gegeben. Die Permits von Alfred wurden vor Ort bei der Rangerstation zurückgegeben, womit wir 4 Menschen unverhofft eine große Freude gemacht haben!


Teilen auf

Kommentare

  • LudwigII.

    Hallo Nalip, schöner Reisebericht. Meine Frau und ich waren schon mehrfach drüben und haben eine ähnliche Tour gemacht wie ihr. Das letzte Mal waren wir 2006 im Südwesten. Beim Lesen bekommt man direkt "Heimweh". Ich kann Deine Eindrücke über Land und Leute nur bestätigen. Der Südwesten ist immer eine Reise wert. Schöne Grüße aus dem niederbayerischen Deggendorf/Donau an meinen oberösterreichischen Nachbarn in Linz/Donau. LudwigII.

  • wike63

    Ein klasse Bericht! Beneidenswert! Wir planen im nächsten oder übernächsten Jahr ebenfalls eine ähnlcihe Reise und werden ganz bestimmt in eure Fußstapfen treten wollen. Darf ich fragen was die Reise insgesamt gekostet hat?

  • tautau006

    toller Bericht, sehr infomativ und die Bilder sind richti richtig gut. warum nur haben die beiden anderen keine Bewertung abgegeben?

  • freeneck-farmer

    Hätte gleich Lust los zu fahren, Sehr schöne Bilder.

  • BernieMayer

    Feiner Bericht, da verstärkt sich meine Vorfreude auf den Yellowstone NP noch viel mehr! lg, Bernie

  • Tschako

    Toller Bericht! Kenne zwar schon einiges das Ihr auf der Reise besucht habt, aber die meisten der NP´s sind noch ein Traum den ich mir erst verwirklichen muss.

  • RdF54

    Also Josef Du hast hier wirklichen einen supertollen Reisebericht verfaßt - sehr sehr ausführlich und voll von nützlichen Infos und Eindrücken! Jede Seite ist es wert in sich aufgehen zu lassen und bei den herrlichen Fotos anzufangen zu träumen!!
    Einfach nur klasse - klare 5!!

    LG Robert

  • nach oben nach oben scrollen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. USA der Westen Nationalparks 2007 4.25 8

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps