Auf dem schönsten Trek am Mittelmeer. Von Darek Wylezol

Reisebericht

Auf dem schönsten Trek am Mittelmeer. Von Darek Wylezol

Reisebericht: Auf dem schönsten Trek am Mittelmeer. Von Darek Wylezol

Likya Yolu, entdecken Sie den Lykischen Weg! Verträumte Dörfer tief in den Bergen, Häfen mit Leben und Freude gefüllt. Mediterran, dann beinahe alpin, antik neben modern. Lykien begeistert!

Seite 1 von 3

In der Lykia Bar

Keine Bildinformationen verfügbar

Auf dem schönsten Trek am Mittelmeer
Von Darek Wylezol

Der Imam fiel in Ohnmacht, Meister Homer die Feder aus der Hand. Lykien begeistert! Einst Denker und Dichter, nun kommen Trekker auf den Geschmack. Likya Yolu, entdecken Sie den Lykischen Weg! Der das Land von ihrer ursprünglichen Seite zeigt: Aus dem Garten lachen die Trauben, in der Stille trommelt der Specht. Lykien begeistert! Mit seiner Vielfalt. Verträumte Dörfer tief in den Bergen, Häfen mit Leben und Freude gefüllt. Mediterran, dann beinahe alpin, antik neben modern. Lykien begeistert! Imam bayildi ist sein Geheimnis, das ich zu lüften versuchte....

Die Email war kurz: „Steig in den Flieger und komm zu uns, wir zeigen dir den Lykischen Weg“. Eine Woche verging und nun sitze ich in einem Flieger Richtung Antalya. Mit 399 anderen Passagieren. Deren Sehnsucht nach Sonne und Strand schwebt schon unter den Gepäckablagen: Nackte Haut neben nackte Haut in 40 Reihen vom Fenster zum Gang, vom Gang zum Fenster. Ich dagegen in voller Montur stecke meine Stiefel immer tiefer unter den Vorstuhl, um die nervösen Blicke meiner Nachbarn zu vermeiden. „Hoffentlich zieht er sie nicht aus“ murmelt die Fenster-Nackte-Haut zur Mitte-Nackte-Haut und studiert dann die Speisekarte. Es gibt fliegendes Fast Food mit einem diskreten Bukett der Bord-Mikrowelle. Was soll’s, der Magen knurrt.
Es rollt schon das Gepäck, Koffer an Koffer, verblüffend groß für die knappen Kleider. Ich fische meinen Rucksack heraus und treffe auf zwei Trekkingstiefel vor dem Flughafenausgang. Langhaarig und unrasiert ist deren Träger. Mir ist es klar: Mit so einem gehe ich auch Pferde stehlen. Das tut Yüksal selbstverständlich nicht. Ein Mal die Woche läuft er den Ararat hinauf, etwas staubig sind deshalb seine Stiefel. Im Restaurant lerne ich seinen Freund und gleichzeitig meinen Wander-Partner kennen. Mit ihm werde ich die schönsten Abschnitte des Lykischen Weges kennen lernen, der entlang der türkischen Küste von Fethiye nach Antalya führt. Venat heißt er, wohl geformt sind seine Waden. Er trägt schwere Bergstiefel und ein rundes Bäuchlein vor sich. Ja wunderbar! denke ich, ein Genuss-Trekker, zuerst der Magen, dann kommen auch die Füße auf seine Kosten.
Wie tief habe ich mich getäuscht! Aber wir sind noch beim Abendessen.
Der Kellner flitzt schon zu unserem Tisch, das Abendmahl ist da: „Kadin budun köfte Frikadellen á la Frauenschenkel. Der Name stammt wohl noch aus der Höhlenmenschzeit, das feine Fleisch hält, was es verspricht...


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • DiePassantin

    Hallo Darek,
    hast du keine Fotos gemacht?

  • s.gerhard

    Habe gehört, die kommen noch ;)

  • darek (RP)

    Ja, bin dabei :-) Ich mache immer noch Dias, das Ganze dauert etwas länger... Kathmandu und ELbrus sind alerdings schon fertig!

  • winni

    Ein lebendig geschriebener Reisebericht. Da wäre ich auch gerne mitgelaufen. vg winni

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Auf dem schönsten Trek am Mittelmeer. Von Darek Wylezol 3.65 23

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps