Hauptinhalt
GEO SAISON Nr. 10/12 Seite 1 von 1


Städtereise: Bremen

Glückbringende Stadtmusikanten, eine heimliche Hauptstraße, eine kleine Hafencity, ein Barbie-Puppen-Laufsteg und Grünkohl-Ravioli: ein überraschender Kurztrip an die Weser

Text von

ANSEHEN

Beim Stadtmusikantendenkmal am Rathaus outen sich viele Touristen als solche: Beidhändig die bronzenen Eselbeine anzufassen soll Glück bringen.


Am Markplatz kann man Märchenhelden hören: Einfach eine Münze beim Kiosk in den Spezial-Gully werfen, schon tönen Hahn, Katze, Hund und Esel (Foto von: Georg Knoll/LOOK-foto)
© Georg Knoll/LOOK-foto
Foto vergrößern
Am Markplatz kann man Märchenhelden hören: Einfach eine Münze beim Kiosk in den Spezial-Gully werfen, schon tönen Hahn, Katze, Hund und Esel

Wenn Ahnungslose dies einhändig tun, raunen die Bremer: "Hier sagen sich zwei Esel Guten Tag". Zu hören sind die Märchenhelden übrigens beim Kiosk auf dem Marktplatz: Eine Münze in den Spezial-Gully werfen, schon tönen Hahn, Katze, Hund und Esel. Die rund 100 Meter lange, autofreie Böttcherstraße ließ Kaffee-HAG-Erfinder Ludwig Roselius ab 1922 bauen. Den einmaligen Mix aus historischen Rotklinker- Treppengiebeln, Innenhöfen und damals modernen Elementen wie vorspringenden Steinen und buntem Glas wollten die Nazis abreißen. Überlebt hat Bremens heimliche Hauptstraße nur durch eine List: Roselius regte an, sie als Mahnmal entarteter Kunst zu erhalten. Die Überseestadt soll einmal Bremens Hafencity werden, zeigt aber noch viel Industriebrache. Schon sehenswert sind der restaurierte Speicher 11 mit dem Hafenmuseum (Am Speicher 11/1, www.speicherelf.de) und die Silbermanufaktur Koch&Bergfeld im Speicher 2. Besucher schauen durch die Panoramafenster oder bei Führungen zu, wie die Schmiede Goldene Kameras und DFB-Pokale fertigen (Hoerneckestr. 33-37, www.koch-bergfeld-corpus.com). Das Ostertorviertel mit seinem verblassten links-alternativen Charme war Drehort des Kinofilms "Neue Vahr Süd" nach dem Roman von Sven Regener. Wo dessen Held Herr Lehmann einst in einer WG hauste und in Kneipen versackte, zeigt Kathrin Klug bei ihrem Literatur-Rundgang (Tel. 0421-430 56 56, www.stattreisen-bremen.de).


EINKAUFEN

Sigrid Schumacher hat Corinna Harfouch für zwei Filmrollen und Sarah Connor für eine Bühnenshow eingekleidet. Ihre Kleider präsentiert die Designerin im Advent en miniature auf einem automatischen Barbie-Puppen- Laufsteg in ihrer Boutique Prototype (Ostertorsteinweg 62, www.prototype-schumacher.de). Das verwinkelte Schnoor, Bremens ältestes Viertel, ist Heimat vieler Geschäfte (www.schnoor-in-bremen.de).


ESSEN & TRINKEN

Hier spürte Friedrich Engels 1839 "große Knüllität" nach "zweieinhalb Flaschen Rüdesheimer 1794er": Im Gewölbe des über 600 Jahre alten Ratskellers gibt’s mit ca. 1200 Flaschen deutscher Weine eine immense Auswahl sowie deftige bremische Kost: das Seemannsgericht Labskaus oder Knipp, eine Arme-Leute-Speise aus Grütze, Schweinebauch und Schwarte - für skeptische Gäste auch als Probier-Portion (Am Markt, Tel. 0421-32 16 76). In der Küche 13 brutzelt Jan-Philipp Iwersen gleich hinterm Tresen und interpretiert norddeutsche Klassiker neu: Grünkohl als Ravioli auf Senfschaum etwa (Beim Steinernen Kreuz 13, Tel. 0421-20 82 47 21). An der wiederbelebten Promenade Schlachte lässt man im Biergarten die Weser und die Zeit vorüberziehen und wirft einen Blick auf Loriots Sofa im Foyer von Radio Bremen (Diepenau 10).


WOHNEN

Retro-Design an der Weserpromenade – im durchgestylten Hotel Überfluss (13) gibt’s Stühle mit Fell-Imitat und Vorhänge mit LED-Lämpchen drin (Langenstr. 72, Tel. 0421-32 28 60, www.hotel-ueberfluss.de DZ ab 165 Euro). Aufwachen "mittenmang", wie Bremer sagen: Das Hotel Classico (14) steht am Markt mit Blick aufs Rathaus und hat liebevoll dekorierte Themenzimmer von "Cinema" bis "Opera" (Hinter dem Schütting 1 a, Tel. 0421-24 40 08 67, www.hotel-classico-bremen.de DZ ab 99 Euro). Das günstige und quietschbunte Prizeotel (15) bietet kleine, nette Zimmer und üppiges Frühstück (Theodor-Heuss-Allee 12, Tel. 01805-69 77 49 (spez. Gebühren), www.prizeotel.com DZ ab ca. 69 Euro).


Wetter & Klima: Bremen

Aktuelles Wetter



» Wetter Bremen

Klimadaten im

 
  • 14 °C max/ 6,7 °C min
  • 54 mm
  • 15 Regentage
  • 30% Sonne

» Klima Bremen




Kommentar verfassen

Ja, ich möchte eine Benachrichtigung per Mail erhalten, wenn es neue Kommentare zu diesem Artikel gibt.
* Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine gültige Mailadresse ein. Diese wird später nicht auf unseren Seiten zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink - einfach anklicken und schon ist Ihr Beitrag online!

Mit der Abgabe eines Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Momentan sind zu dem Artikel "Städtereise: Bremen" keine Kommentare vorhanden.


Daten werden gesendet ...


Bitte geben Sie Ihren Namen an!


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!


Bitte geben Sie eine Empfänger-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!




* Pflichtfeld

» E-Mail versenden «
Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert oder an Dritte weitergeben!