Hauptinhalt

GEO Magazin Nr. 11/12 - Sprachwandel: Was reden wir denn da?




Inhaltsverzeichnis

Sprachwandel: Was reden wir denn da?

Deutsch ist nicht nur das, was im Duden steht. Sondern auch das, was Leute einfach so dahinsagen - mit Fehlern, verschluckten Silben und seltsamem Fachjargon, in allen Lautfarben der deutschen Dialekte. Wissenschaftler nutzen diesen Wort-Schatz, um einer alten Streitfrage nachzugehen: Wer oder was bestimmt eigentlich, wohin sich unsere Sprache entwickelt?



Ladakh: Die oberste Wüste

Ausgedörrt, schroff, bizarr. Entlegener geht es kaum. GEO-Reporter reisen durch ein Land voller Sinnestäuschungen.



Medikamente I: Vorsicht, Fälschung!

Nachgemachte Arzneien überfluten die Welt. Wer ist betroffen? Wie lässt sich die tödliche Flut eindämmen?



Medikamente II: Der Pillen-Krieg

Mit Großrazzien versucht Interpol den Medikamentenfälschern beizukommen. Beispiel: Burkina Faso.



Wandertauben: Marthas letzte Reise

Wie konnte eine Vogelart mit Milliarden Tieren 1914 einfach aussterben? Eine naturhistorische Spurensuche.



Tierfotografie: Wilde Momente

Fast 50.000 Einsendungen aus 98 Ländern gab es beim Wettbewerb zum Tierfotografen des Jahres. Unsere Auswahl.



Blutgeldjäger: Der Kleptokraten-Schreck

Wie der Genfer Anwalt Enrico Monfrini die gestohlenen Milliardenvermögen von Diktatoren aufspürt.



Burma: Projekt Neue Offenheit

Ein brutales Regime demokratisiert sich selbst. Ist das ernst gemeint? Ein Versuch, aus Burma schlau zu werden.



GEOkosmos



GEOforum



GEOskop



GEOcampus