Reisephänomene Medikamente im Ausland

Die Magentabeletten vergessen! Aber der Straßenstrand im Urlaubsort hat die Pillen gerade im Angebot. Kaufen oder nicht? Worauf Sie achten sollten beim Medikamentenkauf im Ausland

Die Hersteller orientieren sich an den Besonderheiten nationaler Märkte, etwa der finanziellen Leistungskraft der Bevölkerung und der Sozialversicherungen.

Produkte großer Firmen enthalten grundsätzlich weltweit die gleichen Wirkstoffe, Viagra ist Viagra; die nichtwirksamen Bestandteile wie Speisestärken können aber variieren, was Allergiker bedenken sollten.

Das größere Problem sind Fälschungen und Qualitätsmängel durch Lagerung und Transport.

Arznei aus EU-Ländern ist sicher, weil einheitliche Maßstäbe gelten, Japan und die USA haben vergleichbar hohe Standards, in der Türkei dürften sie vertretbar sein, bei Fernost rate ich zur Vorsicht. Egal wo, man sollte nur in Apotheken kaufen.

Medikamente im Ausland

Medikamente im Ausland zu kaufen, kann sich rechnen

Phänomene des Reisens, erklärt von Experten: Dr. Valentin Saalfrank ist Fachanwalt für Medizinrecht in Köln und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins

Ihre Fragen

Schicken Sie Ihre Frage an: wiesoeigentlich@geo.de

GEO Reise-Newsletter