VG-Wort Pixel

Quiz 15 Fragen zur Geschichte Schottlands


Der Wissenstest zu GEO EPOCHE „Schottland“

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 15
Jahrhundertelang beherrschen die Pikten weite Teile des heutigen Schottlands. Wem verdanken sie ihren Namen?

a) Ihren Speeren

b) Ihrem legendären Urvater

c) Ihrem Lieblingsgetränk

d) Ihren Tattoos

Frage 2 von 15
Im Jahr 122 n. Chr. beginnen die Römer, die den Süden Britanniens erobert hatten, mit dem Bau eines gewaltigen Bollwerks, um ihre Provinzen vor den im Norden siedelnden Stämmen zu schützen. Die Länge des Hadrianwalls entspricht in etwa der Entfernung zwischen...

a) Bremen und Osnabrück

b) Berlin und Schwerin

c) München und Frankfurt

d) Stuttgart und Karlsruhe

Frage 3 von 15
Welchen schottischen König beschreibt der Dichter William Shakespeare zu Unrecht als brutalen Despoten?

a) Robert the Bruce

b) Macbeth

c) Jakob VI.

d) Othello

Frage 4 von 15
Der plötzliche Tod König Alexanders III. stürzt Schottland im Jahr 1286 in eine schwere Krise. Wie kommt der Monarch ums Leben?

a) Er trinkt sich zu Tode.

b) Er fällt in die Latrine des königlichen Palastes.

c) Er reitet im Dunkeln über eine Klippe.

d) Er stößt sich den Kopf unglücklich an einem Türsturz.

Frage 5 von 15
Am 23. August 1305 wird der schottische Freiheitskämpfer William Wallace in London auf Geheiß des englischen Königs Eduard I. hingerichtet. Wie nennen Zeitgenossen den Monarchen wegen seiner unerbittlichen Haltung gegenüber den Schotten?

a) Der Hammer der Schotten

b) Bravehearts Verhängnis

c) König Ohnegnade

d) Eduard der Unerbittliche

Frage 6 von 15
Welche Aussage über die schottische Herrscherin Maria Stuart (1542–1587) ist richtig?

a) Sie ist zeitweise auch Königin von Spanien.

b) Ihr zweiter Mann wird vergiftet.

c) Sie stirbt am Galgen.

d) Sie hat die englische Königin Elisabeth nie getroffen.

Frage 7 von 15
In Schottland triumphiert ab 1560 eine besonders strikte Form des Protestantismus. Vergnügungen wie Tanz, Musik und Theater werden verboten – und zeitweise auch welches Fest?

a) Ostern

b) Neujahr

c) Weihnachten

d) Christi Himmelfahrt

Frage 8 von 15
König Jakob VI. vereint im Jahr 1603 nicht nur die schottische und englische Krone in einer Hand, er machte sich auch als Gelehrter einen Namen. Was verdammt der Monarch in einer Schrift aus dem Jahr 1604?

a) Tabak

b) Alkohol

c) Prostitution

d) Glücksspiel

Frage 9 von 15
Wo gründen schottische Siedler im Jahr 1698 eine Kolonie, die auf spektakuläre Art und Weise scheitert?

a) Angola

b) Panama

c) Kuba

d) Sumatra

Frage 10 von 15
Das schottische Hochland wird jahrhundertelang von mächtigen Stammesverbänden beherrscht: den Clans. Aber was bedeutet das gälische Wort clann eigentlich?

a) Brüder

b) Gefährten

c) Banden

d) Kinder

Frage 11 von 15
In der letzten Schlacht auf britischem Boden erleiden aufständische Highlander im Jahr 1746 eine vernichtende Niederlage. Wo findet sie statt?

a) Glasgow

b) Perth

c) Culloden

d) Inverness

Frage 12 von 15
Das kleine Schottland bringt im 18. Jahrhundert eine erstaunliche Anzahl von einflussreichen Philosophen, Erfindern und Wissenschaftlern hervor. Welcher Denker gehört nicht dazu?

a) John Locke

b) David Hume

c) James Watt

d) Adam Smith

Frage 13 von 15
Wie heißt der Hausberg der schottischen Hauptstadt Edinburgh?

a) Galahad’s Throne

b) Arthur’s Seat

c) Merlin’s Chair

d) Lancelot’s Bench

Frage 14 von 15
Im Jahr 1494 wird das spätere Nationalgetränk der Schotten zum ersten Mal schriftlich erwähnt. Doch woraus wird Whisky eigentlich gewonnen? Aus...

a) Trauben

b) Kartoffeln

c) Gerste

d) Birnen

Frage 15 von 15
Königin Viktoria begeistert sich für vermeintlich urschottische Folklore. Welcher von ihr erteilte Befehl wird noch heute allmorgendlich um neun Uhr ausgeführt?

a) Ein Dudelsackspieler musiziert unter dem Fenster der Queen.

b) Der königlichen Familie wird gefüllter Schafsmagen serviert.

c) Der Premier muss mit Whisky auf die Königin anstoßen.

d) Der Butler der Königin rezitiert ein schottisches Gedicht.

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 15
Jahrhundertelang beherrschen die Pikten weite Teile des heutigen Schottlands. Wem verdanken sie ihren Namen?

a) Ihren Speeren ❌

b) Ihrem legendären Urvater ❌

c) Ihrem Lieblingsgetränk ❌

d) Ihren Tattoos ✔️

Die Römer nennen die rätselhaften Krieger aus dem Norden picti, die „Bemalten“. Denn sie schmücken ihre Körper sehr wahrscheinlich mit Tätowierungen.

Frage 2 von 15
Im Jahr 122 n. Chr. beginnen die Römer, die den Süden Britanniens erobert hatten, mit dem Bau eines gewaltigen Bollwerks, um ihre Provinzen vor den im Norden siedelnden Stämmen zu schützen. Die Länge des Hadrianwalls entspricht in etwa der Entfernung zwischen...

a) Bremen und Osnabrück ✔️

b) Berlin und Schwerin ❌

c) München und Frankfurt ❌

d) Stuttgart und Karlsruhe ❌

Der Grenzwall erstreckt sich über fast 120 Kilometer, also etwa der Entfernung zwischen Bremen und Osnabrück

Frage 3 von 15
Welchen schottischen König beschreibt der Dichter William Shakespeare zu Unrecht als brutalen Despoten?

a) Robert the Bruce ❌

b) Macbeth ✔️

c) Jakob VI. ❌

d) Othello ❌

In Wahrheit bringt Macbeth Schottland im 11. Jahrhundert relativen Frieden und Wohlstand.

Frage 4 von 15
Der plötzliche Tod König Alexanders III. stürzt Schottland im Jahr 1286 in eine schwere Krise. Wie kommt der Monarch ums Leben?

a) Er trinkt sich zu Tode. ❌

b) Er fällt in die Latrine des königlichen Palastes. ❌

c) Er reitet im Dunkeln über eine Klippe. ✔️

d) Er stößt sich den Kopf unglücklich an einem Türsturz. ❌

Der König ist gerade auf dem Weg zu seiner Königin, als er in einer Sturmnacht an einer Klippe verunglückt. Er hinterlässt keine erwachsenen Erben.

Frage 5 von 15
Am 23. August 1305 wird der schottische Freiheitskämpfer William Wallace in London auf Geheiß des englischen Königs Eduard I. hingerichtet. Wie nennen Zeitgenossen den Monarchen wegen seiner unerbittlichen Haltung gegenüber den Schotten?

a) Der Hammer der Schotten ✔️

b) Bravehearts Verhängnis ❌

c) König Ohnegnade ❌

d) Eduard der Unerbittliche ❌

Eduard I., genannt "Der Hammer der Schotten", unterwirft das nördliche Königreich und besiegt schließlich auch den Rebellen William Wallace. Doch schon wenige Jahrzehnte nach Eduards Tod gewinnen die Schotten ihre Unabhängigkeit zurück.

Frage 6 von 15
Welche Aussage über die schottische Herrscherin Maria Stuart (1542–1587) ist richtig?

a) Sie ist zeitweise auch Königin von Spanien. ❌

b) Ihr zweiter Mann wird vergiftet. ❌

c) Sie stirbt am Galgen. ❌

d) Sie hat die englische Königin Elisabeth nie getroffen. ✔️

Die beiden Monarchinnen schrieben sich zwar zahlreiche Briefe, persönlich begegnet sind sie sich aber nie. Das Treffen, das der deutsche Dichter Friedrich Schiller in seinem Drama „Maria Stuart“ beschreibt, hat also nie stattgefunden.

Frage 7 von 15
In Schottland triumphiert ab 1560 eine besonders strikte Form des Protestantismus. Vergnügungen wie Tanz, Musik und Theater werden verboten – und zeitweise auch welches Fest?

a) Ostern ❌

b) Neujahr ❌

c) Weihnachten ✔️

d) Christi Himmelfahrt ❌

Aus Sicht der schottischen Kirche bot die Bibel keine ausreichende Grundlage für das Weihnachtsfest.

Frage 8 von 15
König Jakob VI. vereint im Jahr 1603 nicht nur die schottische und englische Krone in einer Hand, er machte sich auch als Gelehrter einen Namen. Was verdammt der Monarch in einer Schrift aus dem Jahr 1604?

a) Tabak ✔️

b) Alkohol ❌

c) Prostitution ❌

d) Glücksspiel ❌

In „A counterblaste to Tobacco“ wettert Jakob gegen das Rauchen und warnt vor einer Schädigung der Lunge.

Frage 9 von 15
Wo gründen schottische Siedler im Jahr 1698 eine Kolonie, die auf spektakuläre Art und Weise scheitert?

a) Angola ❌

b) Panama ✔️

c) Kuba ❌

d) Sumatra ❌

Der Traum von einem Kolonialreich in Panama, Mittelamerika begeistert die Schotten. Doch das Projekt ist schlecht vorbereitet – und kostet Schottland am Ende sogar seine Unabhängigkeit.

Frage 10 von 15
Das schottische Hochland wird jahrhundertelang von mächtigen Stammesverbänden beherrscht: den Clans. Aber was bedeutet das gälische Wort clann eigentlich?

a) Brüder ❌

b) Gefährten ❌

c) Banden ❌

d) Kinder ✔️

Alle Mitglieder eines Stammesverbandes glauben, Nachkommen (Kinder) eines gemeinsamen Gründungsvaters zu sein, tatsächlich aber sind nicht alle Clan-Angehörigen blutsverwandt.

Frage 11 von 15
In der letzten Schlacht auf britischem Boden erleiden aufständische Highlander im Jahr 1746 eine vernichtende Niederlage. Wo findet sie statt?

a) Glasgow ❌

b) Perth ❌

c) Culloden ✔️

d) Inverness ❌

Im Hochmoor von Culloden zerschmettert eine Armee Londons die Rebellen mit massiver Artillerie. Deren Anführer, „Bonnie Prince Charlie“, bleibt nur die Flucht.

Frage 12 von 15
Das kleine Schottland bringt im 18. Jahrhundert eine erstaunliche Anzahl von einflussreichen Philosophen, Erfindern und Wissenschaftlern hervor. Welcher Denker gehört nicht dazu?

a) John Locke ✔️

b) David Hume ❌

c) James Watt ❌

d) Adam Smith ❌

John Locke, der Philosoph und Vordenker der Aufklärung, stammt aus dem englischen Somerset.

Frage 13 von 15
Wie heißt der Hausberg der schottischen Hauptstadt Edinburgh?

a) Galahad’s Throne ❌

b) Arthur’s Seat ✔️

c) Merlin’s Chair ❌

d) Lancelot’s Bench ❌

Am Fuße des 251 Meter hohen Bergs Arthur's Seat liegt der Palast von Holyrood, die traditionelle Residenz der schottischen Könige.

Frage 14 von 15
Im Jahr 1494 wird das spätere Nationalgetränk der Schotten zum ersten Mal schriftlich erwähnt. Doch woraus wird Whisky eigentlich gewonnen? Aus...

a) Trauben ❌

b) Kartoffeln ❌

c) Gerste ✔️

d) Birnen ❌

Whisky ist im Prinzip destilliertes, aus Gerste gebrautes Bier.

Frage 15 von 15
Königin Viktoria begeistert sich für vermeintlich urschottische Folklore. Welcher von ihr erteilte Befehl wird noch heute allmorgendlich um neun Uhr ausgeführt?

a) Ein Dudelsackspieler musiziert unter dem Fenster der Queen. ✔️

b) Der königlichen Familie wird gefüllter Schafsmagen serviert. ❌

c) Der Premier muss mit Whisky auf die Königin anstoßen. ❌

d) Der Butler der Königin rezitiert ein schottisches Gedicht. ❌

Jeden Morgen um neun Uhr spielt der Dudelsackbläser des Königshauses in voller Tartanmontur unter dem Schlafzimmerfenster der Queen.

GEO EPOCHE Nr. 84 Schottland

Mehr zum Thema