Video: Mit Satelliten auf Augenhöhe
Ein seltener Zeitraffer-Film von der ISS: Von Satelliten, die wie außerirdische Wesen durch den dunklen Weltraum fliegen
Nasa veröffentlicht spektakuläres Polarlicht-Video
Scharf wie nie: Nordlichter hat man schon in zahlreichen Videos gesehen. Diese Aufnahmen aber gehen einen Schritt weiter
So sieht ein Gewitter vom All betrachtet aus
Tim Peak gewährt uns einen etwas anderen Blick auf ein GewitterTim Peak gewährt uns einen etwas anderen auf ein Gewitter
Die Perlenkette der Planeten
Noch bis Ende dieser Woche bietet sich Frühaufstehern ein seltenes Schauspiel: fünf Planeten unseres Sonnensystems und der Mond - aufgereiht wie auf einer Perlenschnur
Das Alphabet in 26 Satelliten-Bildern
Adam Voiland hat Satelliten-Fotos gesammelt, die alle 26 Buchstaben zeigen. Unser Video zeigt alle Bilder in alphabetischer Reihenfolge
SpaceX veröffentlicht neue Bilder von geglückter Raketenlandung
SpaceX veröffentlicht Video von geglückter Raketenlandung
Nasa veröffentlicht faszinierendes Musikvideo
Aus den Bildern des Solar Dynamics Observatory haben NASA-Mitarbeiter ein 30-minütiges Musikvideo in 4k-Auflösung erstellt. Eine beeindruckende Kombination aus Wissenschaft und Kunst
Der echte Weg des Marsianers
Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) rekonstruieren die echte Route, die "Der Marsianer" im gleichnamigen Kinofilm zurücklegt
Wozu in aller Welt schicken wir eine Sonde zum Pluto?
Pluto hat auf der Erde viele Anhänger. Auch GEO-Redakteur Klaus Bachmann hat ein Herz für den fernen Himmelskörper
Was passiert bei einem Rechtsstreit im Weltall?
Wer haftet im All bei Sachbeschädigung? Welches Strafrecht gilt bei Körperverletzung im Weltraum? Wir klären auf über die Gesetzeslage im Vakuum
Filmer bauen riesiges Sonnensystem-Modell in der Wüste Nevadas
Um die Dimensionen unseres Sonnensystems aufzuzeigen, bauen zwei Filmemacher ein riesiges Modell in der Wüste von Nevada
Rundflug über den Mars
Einsteigen, bitte: Mit Daten der Esa-Sonde "Mars Express" haben Forscher einen Flug über die südliche Mars-Hemisphäre simuliert
Wenn es plötzlich Sternschnuppen "regnet"
Es sollte ein Zeitraffer-Video der Milchstraße werden, doch plötzlich setze ein Meteorschauer ein. Mehr als 12 Minuten "regnete" es Sternschnuppen
Mars-Rover fotografiert erstmals blauen Sonnenuntergang
Der Forschungsroboter "Curiosity" hat erstmals Bilder eines Sonnenuntergangs auf dem Mars zur Erde gesandt
Das teuerste Messgerät der Welt: Was es soll, was es kann
Mit dem James-Webb-Weltraumteleskop erhoffen sich die Wissenschaftler Antworten vor allem auf vier Fragenkomplexe
Atemraubende Zeitrafferaufnahmen der Sonne
Zum fünften Geburtstag des "Solar Dynamics Observatory" hat die Nasa ein spektakuläre Zeitrafferaufnahmen der Sonne veröffentlicht
Beeindruckende Aufnahme der "Hand Gottes"
Das Europäische Süd-Observatorium hat ein detailreiches Bild der sogenannten "Hand Gottes" veröffentlicht - ein lichtschwacher Nebel in 1300 Lichtjahren Entfernung
Scharf wie nie: Die "Säulen der Schöpfung"
Seit 25 Jahren liefert das Weltraumteleskop Hubble immer wieder aufsehenerregende Fotos von den Tiefen des Alls. Nun zeigt es Materiewolken in nie dagewesener Brillanz
So wundervoll sähe London ohne Strom aus
Wie sähe Londons Nachthimmel nach einem kompletten Stromausfall aus? Nicholas Buer beantwortet diese Frage mit seiner spektakulären Videokomposition "Blackout City"
Die Farbexplosion am Himmel
Wie entstehen die sogenannten "Feuerregenbögen"? Wir erklären das seltene Wetterphänomen
Kometenfieber
Mit der Landung auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko hat die Europäische Raumfahrtagentur ESA heute Geschichte geschrieben. Warum üben diese Schweifsterne eine solche Anziehungskraft auf uns Menschen aus?
Wie oft kann ein Blatt Papier gefaltet werden?
Nach 51 Faltungen reicht ein Stück Papier bereits bis zur Sonne. Kann nicht sein? Doch, theoretisch:
"Unverzichtbar für den Umweltschutz"
Ein Gespräch mit Volker Liebig, Chef der Erdbeobachtungsprogramme der europäischen Raumfahrtagentur ESA
GEO
Ein Teleskop im Weltall soll sich mit irdischen Anlagen verbinden. Dabei entsteht quasi eine endlos verlängerbare Radioantenne
GEO
Die Explosion eines natürlichen Kernreaktors könnte den Mond aus der jungen Erde geschleudert haben. Behaupten jedenfalls zwei Forscher, die damit völlig quer zur herrschenden Meinung denken

Seiten

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben