Lichtzauber am Südpol (8.10.2015)

Wenn Sonnenwind auf das Magnetfeld des Saturn trifft, rasen elektrische geladene Teilchen durch die Atmosphäre des Riesenplaneten und bringen deren Bestandteile zum Leuchten. Während die Polarlichter auf der Erde meist nur Minuten anhalten, können sie auf dem Saturn tagelang flackern. Auf dem Bild leuchtet die Aurora blau, da die Kamera ultraviolettes Licht aufgenommen hat. Stünden wir auf dem Planeten, sähen wir rote und violette Vorhänge über den Himmel wehen

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben