Hut ab (22.10.2015)

Die Galaxie M104, auch bekannt als Sombrero-Galaxie, fällt auf durch ihren markanten Ring aus Staub und durch die ausgeprägte Beule im Zentrum. Dort sitzt ein supermassives Schwarzes Loch, rund eine Milliarde Sonnenmassen mächtig. Zum Vergleich: Das Schwarze Loch in der Mitte unserer Milchstraße birgt nur drei Millionen Sonnenmassen. Das Gravitationsmonster im Kern der Sombrero-Galaxie verhält sich derzeit ruhig. Ihm fehlt Materie in nächster Nähe, die es schlucken könnte