Paarforschung Tipps für die lange Liebe: Wie Beziehungen dauerhaft halten

Lange Liebe: Was macht die Partnerschaft stabil? 
Lange Liebe: Was macht die Partnerschaft stabil? 
© mauritius images / Westend61 / Uwe Umstätter
Kaum etwas beeinflusst unsere Zufriedenheit so stark wie eine Partnerschaft: Das Zusammenleben schenkt Kraft und Geborgenheit, birgt oft aber auch Streit und Enttäuschung. Paarforscher haben herausgefunden, dass vier Faktoren Beziehungen dauerhaft stabil halten – und aus welchen Gründen andere scheitern

Es ist die wohl größte Sehnsucht im Leben vieler Menschen: eine verbindliche Partnerschaft, in der sie geborgen sind, begehrt werden, sich angenommen fühlen. Es ist der Traum von der Liebe – vom gemeinsamen Glück. Er handelt davon, sich zu zweit eine eigene Welt zu schaffen, kleine Rituale zu entwickeln, zu ahnen, was der andere fühlt, heiter zu sein. Aber auch: die anfängliche Euphorie in eine solide Beziehung zu überführen, sich über die Jahre gegenseitig zu unterstützen, aneinander zu wachsen, auch in schwierigen Phasen.


Mehr zum Thema