Gefährliche Nebenwirkungen Wie sicher ist die Pille wirklich?

Die Pille
Die Pille, zu Beginn der 1960er Jahre eingeführt, war für Millio­nen Frauen eine Befreiung und Waffe im Kampf um Emanzipation
© WindNight/Shutterstock
Die Pille gilt als eines der sichersten Verhütungsmittel. Doch Hormonpräparate wirken sehr unterschiedlich - und manche bergen erhöhte gesundheitliche Risiken. Experten warnen vor gefährlichen Nebenwirkungen

Spätestens wenn Jugendliche erste sexuelle Erfahrungen machen, stellt sich für sie und ihre Eltern die Frage nach einem Verhütungsmittel. Die meisten jungen Frauen entscheiden sich dann für ein Medikament, das ihnen Kontrolle über die Verhütung ermöglicht und Schwangerschaften zuverlässiger verhindert als fast jede an­dere Methode: die Antibabypille.


Mehr zum Thema