Selbstversuch Jeder Schritt zählt: Über das richtige Maß an Bewegung für die Gesundheit

Ein moderates Pensum an Alltagsbewegung hält das Fitness-Niveau im altersgemäß oberen Bereich (Symbolbild) 
Ein moderates Pensum an Alltagsbewegung hält das Fitness-Niveau im altersgemäß oberen Bereich (Symbolbild) 
© Mediteraneo/ Adobe Stock
Dass Sport gesund ist: eine Gewissheit. Schwieriger schon ist zu ermessen, welches Minimum an Bewegung individuell notwendig ist. Und ab welchem Pensum der Organismus des Menschen Schaden nimmt. Hier die Fakten

Vor fast 22 Jahren startete ich eine persönliche Langzeitstudie. Dass das Ergebnis nur anekdotischen Wert haben würde, war von vornherein klar: bei nur einem Probanden. Aber ich wollte am eigenen Leib prüfen, was die Missionare der Sportmedizin predigen: Hält wirklich schon ein moderates Pensum an Bewegung einen Menschen gesund und fit? Vermag schon wenig Sport den Leistungsabbau durch das Altern zu bremsen?


Mehr zum Thema