Psychologie Perfekt bis zum Zusammenbruch: Wie wir uns vor Überforderung schützen

Drei Frauen beim Synchronschwimmen
Perfekt bis zum Zusammenbruch: Zuweilen münden zu hohe Ansprüche im Burnout 
© Henrik Sorensen/Getty Images
Allen Anforderungen im Leben gerecht werden zu wollen ist ungesund. Die Psychologin Christine Altstötter-Gleich erläutert, wie es gelingen kann, manche Ansprüche an sich radikal zu senken – und wie entlastend das ist

GEO WISSEN: Viele Menschen stellen extreme Ansprüche an sich selbst, im Privatleben aber auch im Beruf. Warum sollte man das infrage stellen? Niemand möchte doch von einem Chirurgen operiert werden, der einen Bypass schlampig annäht. Niemand möchte Ingenieuren die Konstruktion eines Flugzeugs überlassen, die nicht penibel auf alle Schwachstellen achten.


Mehr zum Thema