Fitnesstipps So hilft Joggen beim Abnehmen

Regelmäßig laufen: In Abständen von sechs bis acht Wochen lassen sich Ziele in Etappen langsam steigern
Regelmäßig laufen: In Abständen von sechs bis acht Wochen lassen sich Ziele in Etappen langsam steigern
© Giorgio Pulcini
Sportprofessor Ingo Froböse erläutert, wie wir beim Joggen möglichst viele Kalorien verbrennen, zu Neujahr gefasste Vorhaben auch erreichen und welche Strategien durch Motivationstiefs helfen

GEOplus: Herr Professor Froböse, zu Jahresbeginn wollen viele Sport treiben und auf diese Weise Gewicht verlieren. Gibt es dafür eine perfekte Tageszeit?  

Professor Ingo Froböse: Die Fettverbrennung ist rund um die Uhr in Betrieb. Insofern gibt es dafür keine optimale Zeit. Tagsüber läuft zwar in erster Linie der Energiestoffwechsel, nachts fährt unser Körper außerdem den "Baustoffwechsel" hoch, welcher körpereigene Stoffe umwandelt und Energie verbraucht. Aber grundsätzlich ist die Fettverbrennung eine Dauerveranstaltung.

Es ist also nie eine Frage der Tageszeit, ob die Kilos schmelzen.

Mehr zum Thema