„‚Selfie Harm’ ist mein Versuch, die Leute dazu zu bringen, über die Dinge zu sprechen, die ihre psychische Gesundheit gefährden“, sagt Rankin über sein Projekt.