Quantenphysik Welle oder Teilchen? Das Doppelspalt-Experiment und seine Folgen – verständlich erklärt

Doppelspalt-Experiment mit einem Laser
Eine Blende teilt den Laserstrahl in mehrere Wellen auf. Statt eines simplen Flecks zeigt sich auf der Leinwand ein Muster aus Streifen – je nachdem, ob sich dort die Wellen gegenseitig verstärken oder auslöschen
© Science Photo Library
Die Natur verhält sich in ihrem Innersten seltsamer, als wir es uns vorstellen können. Das zeigt sich zum Beispiel im Doppelspalt-Experiment. Wir erklären, was schon Newton und Einstein schier den Verstand raubte
Von Tobias Hürter

"Sehr revolutionär" – nur ein einziges Mal benutzte Albert Einstein, der große Revolutionär der Physik, selbst diesen Ausdruck für sein Werk. Es war im Jahr 1905, Einsteins "Wunderjahr", in dem er vier bedeutende Arbeiten veröffentlichte, von denen jede allein ihm zur Unsterblichkeit gereicht hätte. Doch es war nicht seine Relativitätstheorie, die Einstein "revolutionär" nannte. Es ging um die Hypothese, dass Licht aus "Quanten" besteht.


Mehr zum Thema