Salzverzehr Nicht nur zu viel Salz schadet – zu wenig auch: Wie man das richtige Maß findet

Salzverzehr: Wieviel Salz dient der Gesundheit?
Salzverzehr: Wieviel Salz dient der Gesundheit?
© mauritius images / Sergey Mironov / Alamy
Salz verleiht Speisen die perfekte Würze. Zu viel gilt allerdings als ungesund. Nun entdeckten Wissenschaftler: Auch zu wenig kann schaden. Welche Prise ist also die richtige? Und wie findet man das für sich selbst heraus?

Salz wurde immer geschätzt. Manche vermuten sogar, dass sich das lateinische Wort für Gesundheit, salutem, vom Begriff für Salz, sal, ableitet. In vergangenen Jahrhunderten war Salz so kostbar, dass Kriege darum ausbrachen. Heute kann der Geschmacksstoff billig industriell erzeugt werden, doch begehrt ist er noch immer. Denn Salz schmeckt. Erst eine gute Portion der weißen Kristalle verleiht faden Speisen eine angenehme Würze. 


Mehr zum Thema