Logo GEO Wissen Ernährung

Fichte und Lärche

Die Schösslinge beider Bäume können in ähnlicher Weise verwendet werden: Gepflückt werden die jungen, hellgrünen Triebspitzen. Sie schmecken säuerlich und herb zugleich, erinnern an Zitrone und Harz. Sowohl warmen als auch kalten Speisen geben sie eine besondere Note. Beim Ernten sollte man nicht von Jungbäumen pflücken und nicht zu viele Triebe von einem Ast nehmen. Vorkommen: Lärche vorwiegend im alpinen Raum, Fichte fast überall. Erntezeit: Mai

GEO WISSEN ERNÄHRUNG Nr. 7 - Vegetarisch und vegan
GEO WISSEN ERNÄHRUNG Nr. 7
Vegetarisch und vegan
GEO WISSEN ERNÄHRUNG über gesunden Genuss mit gutem Gewissen. Jetzt bestellen!