Hirnforschung Wo liegt etwas, wenn es auf der Zunge liegt

Jeder kennt das: Ein Wort ist sicher im Gehirn gespeichert, es liegt einem praktisch auf der Zunge, aber es will partout nicht raus. Forscher nennen dieses frustrierende Erlebnis Tip-of-the-Tongue-Phänomen. Wie es entsteht und was dagegen hilft, erklärt Neurowissenschaftler Henning Beck in einer neuen Folge unserer Videokolumne "Wunderwelt: Gehirn"

Dr. Henning Beck ist Neurowissenschaftler, preisgekrönter Science-Slammer und Buchautor in Frankfurt/Main. Lange Jahre hat er in seiner Kolumne für das GEO Magazin über das Hirn und seine Windungen geschrieben. Nun wechseln wir das Format: In unserer Reihe "Wunderwelt: Gehirn" liefert der Wissenschaftler vor der Kamera faszinierende Aufschlüsse über unseren Denkapparat.

Wunderwelt Gehirn
Hirnforschung
Dr. Henning Beck blickt hinter die Kulissen unseres Gehirns
Sehen Sie hier alle Folgen unserer Videokolumne mit Henning Beck