VG-Wort Pixel

Hirnforschung Wo liegt etwas, wenn es auf der Zunge liegt

Jeder kennt das: Ein Wort ist sicher im Gehirn gespeichert, es liegt einem praktisch auf der Zunge, aber es will partout nicht raus. Forscher nennen dieses frustrierende Erlebnis Tip-of-the-Tongue-Phänomen. Wie es entsteht und was dagegen hilft, erklärt Neurowissenschaftler Henning Beck in einer neuen Folge unserer Videokolumne "Wunderwelt: Gehirn"

Dr. Henning Beck ist Neurowissenschaftler, preisgekrönter Science-Slammer und Buchautor in Frankfurt/Main. Lange Jahre hat er in seiner Kolumne für das GEO Magazin über das Hirn und seine Windungen geschrieben. Nun wechseln wir das Format: In unserer Reihe "Wunderwelt: Gehirn" liefert der Wissenschaftler vor der Kamera faszinierende Aufschlüsse über unseren Denkapparat.


Mehr zum Thema